• Gartenwissen
  • Gartenwissen für PrivatgärtnerInnen
  • G'steckt & G'rührt

G'steckt & G'rührt

Kohlrabi-Tatar

Kohlrabi als die zarteste Versuchung seit es Kohlsorten gibt - Kräuterexpertin Uschi Zezelitsch zaubert mit erntefrischem Kohlrabi aus ihrem eigenen Gemüsegarten ein köstliches Tatar mit asiatischer Note.

Anleitung

Eine kleine Kohlrabi-Knolle grob reiben und den Saft abtropfen lassen. Dann diesen mit ca. 3 EL fein geschnittenem Lauch oder Jungzwiebeln, 1 TL Chiliöl, 1 EL gehacktem Koriander oder Petersilie, 1 EL grobkörnigem Senf, 1 gepressten Knoblauchzehe, 1 TL Honig oder Palmsirup (besser Zuckerrübensirup) vermengen und dann mit je einer Prise geriebenem Ingwer und Limettenschale vermengen. Ein wenig fein geschnittenes Zitronengras passt auch, muss aber nicht sein. Zum Schluss noch einen Spritzer Sojasauce dazu, umrühren und auf einer Reiswaffel oder halben Avocado anrichten.