Angebote für Schulklassen & Kindergruppen

Erleben, entdecken und forschen in und mit der Natur

  • Warum haben Blumen Blüten?
  • Wie atmen Tiere im Wasser?
  • Wie entsteht Kompost?
  • Wie locke ich Nützlinge an?

Statt still sitzend in geschlossenen Räumen können SchülerInnen draußen ganzheitlich lernen. Anstelle von kopflastiger Wissensvermittlung sind im Garten unmittelbare, sinnliche und damit nachhaltige Erfahrungen möglich.

Workshops für Schulklassen und Kindergruppen auf der GARTEN TULLN

DIE GARTEN Klasse

Faszinierende Gartenwelt und natürlicher Lebensraum: Die ökologischen Schaugärten der GARTEN TULLN bieten viele versteckte Winkel und Ecken, Blumen- und Gemüsebeete, Wasserwelten und Tiere zum Entdecken und Erforschen. Von April bis Oktober werden spannende Workshops für Kindergruppen und Schulklassen angeboten.

Planen Sie genug Zeit für unsere zusätzlichen Attraktionen ein:
Auf Niederösterreichs größtem Abenteuer- und Naturspielplatz werden alle Kinderherzen höher schlagen. Hoch hinaus geht's am 30 Meter hohen Baumwipfelweg und mit dem Kanu oder Tretboot kann man die spannende Flora und Fauna der Donauauen erkunden.

Weitere Infos finden Sie auf der Website der GARTEN TULLN.

Pädagogisches Kindermusiktheater

Kindergärten und Volksschulen haben die Möglichkeit, ein pädagogisches Kindermusiktheater zu buchen, in welchem das Maskottchen von "Natur im Garten", der Igel Nig, die Hauptrolle spielt. Die Stücke zielen darauf, die Fähigkeit der Kinder zu schärfen, die Vielfalt der Pflanzen & Tierwelt in einem Garten als etwas Wertvolles zu erkennen sowie respektvoll und sensibel mit der Natur umzugehen.
Auf Wunsch kann in Schulen auch ein Elternabend zum Thema Naturgarten veranstaltet werden.

„König Nig im Gartenreich“ für niederösterreichische Kindergärten

In einem Gartenreich herrscht ein König, der sich aber ganz und gar nicht für Tiere und Pflanzen interessiert. Gemeinsam mit den Kindern kann es Nig gelingen, den König für sein „Reich“ zu begeistern.

„Nig - ein Igel zieht ein“ für niederösterreichische Volksschulen

Alle Menschen finden Igel süß! Ja, so ist das – bloß: ein Igel, der etwas auf sich und die Natur hält, ist da schon eher wählerisch. Wenn also so ein Igel verschiedene Angebote bekommt, wird er sich wohl das Beste aussuchen, nicht wahr? Was aber ist das Beste für Nig? Der Naturgarten von Frau Bonus oder doch dieses lieblose etwas rund um das Haus von Herrn Malus? 
Turbulente Szenen, Musik und jede Menge Spaß warten auf die Kinder! 

Informationen über alle Fragen zur Buchung wie Kosten und freie Termine erhalten interessierte PädagogInnen von Fr. Liesl Pruckner unter +43 664 150 14 05 bzw. l.pruckner@wvnet.at

Es gibt keinerlei Anforderungen an Bühne und Technik.