• Über uns
  • European Award for Ecological Gardening

European Award for Ecological Gardening 2021

Die Einreichphase startet in

0

Tage

0

Stunden

0

Minuten

0

Sekunden

Feuer, Wasser, Erde, Luft – schon die griechischen Naturphilosophen sahen die vier Elemente als Grundbestandteile allen Seins: Auch die vier Himmelsrichtungen, vier Jahreszeiten und Temperamente zeigen, dass die Vier die Zahl eine starke Bindung zur Erde und zur Natur hat.

Als ein ebenfalls an die Erde gebundenes, inhaltlich zusammengehörendes europäisches Projekt versteht sich der European Award for Ecological Gardening. Mittlerweile findet der Wettbewerb zum viertel Mal statt.

Alle bisher eingereichten verwirklichten Projekte der letzten Jahre hatten zwar einen gemeinsamen Rahmen, waren jedoch auch als selbständig und in sich abgeschlossen zu betrachten. Gleichzeitig hängen sie in hohem Maße voneinander ab. Ganz in diesem Sinne wird es im diesmaligen diesjährigen Wettbewerb drei nah verwandte Kategorien geben:

  • Kategorie 1: Förderung von Biodiversität in Gärten und Grünflächen
  • Kategorie 2: Klimafitte Gärten, Grünflächen und Gebäudebegrünungen
  • Kategorie 3: Gärten für Gesundheit, Pflege und Therapie

Einreichfrist: 15.11.2020 – 31.05.2021

Mit dem European Award for Ecological Gardening 2021 werden herausragende, realisierte, qualitativ hochwertige Projekte und Leistungen in drei Kategorien prämiert, die das ökologische Gärtnern zur Grundlage haben. Gesucht werden innovative wie nachhaltige Projekte mit Vorbildcharakter, die naturnah gestaltet sind, ökologisch gepflegt werden, und auch soziale und wirtschaftliche Aspekte einbinden können. Die Auszeichnung richtet sich an Gärtnerinnen und Gärtner, Planerinnen und Planer, Gemeinden & Kommunen, Bildungseinrichtungen und Vereinen aus allen europäischen Nationen.

Präsentieren Sie Ihr Projekt einer internationalen Bühne - im Rahmen des European Award for Ecological Gardening.

Die Bewegung „Natur im Garten“, vertreten durch das Land Niederösterreich sowie die „European Garden Association - Natur im Garten International“  und die „Natur im Garten“ GmbH verleihen diesen Preis zur Anerkennung herausragender ökologischer gärtnerischer Leistungen.

Eine internationale Jury bewertet die Einreichungen nach folgenden Kriterien:

  • Respekt vor Natur und Biodiversität
  • Optimierung von ökologischen Prozessen und Methoden in der Gartenwirtschaft
  • Möglichst optimale ökologische Pflege und Pflanzenauswahl entsprechend dem jeweiligen Standort
  • Umsetzung innovativer und nachhaltiger Ideen
  • Sensibilisierung der Öffentlichkeit für ökologisches Gärtnern
  • Soziale Aspekte mit Vorbildcharakter

Die Jury wählt pro Kategorie ein Gewinnerprojekt aus. Alle nominierten Projekte die im Juli/August 2021 bekannt gegeben wird. Die Preisverleihung mit Bekanntgabe der Gewinnerprojekte findet im Herbst 2021 statt.

Preis
Für jede Kategorie wird ein Preis für das Siegerprojekt vergeben.

Ausloberkonsortium

Land Niederösterreich
RU3 - Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr
Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft
Landhausplatz 1
A-3109 St. Pölten
www.noe.gv.at

Natur im Garten GmbH
Am Wasserpark 1
A-3430 Tulln
award@naturimgarten.at
www.naturimgarten.at

European Garden Association – Natur im Garten International
Am Wasserpark 1
A-3430 Tulln
award@naturimgarten.at
www.naturimgarten.at

Auf Basis der Konzeption des Awards 2015 von Karin Standler Landschaftsarchitektur Wien-Linz

  

Award Newsletter

Wir halten Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich zu unserem Award Newsletter an.

Mehr