• Über uns
  • EU-PROJEKTE und PROJEKTE
  • ReHABITAT Siedlung

ReHABITAT Siedlung

Nachhaltige Sanierung und Wohnraumaktivierung einer Einfamilienhaussiedlung in Mistelbach - FFG-Projekt

Projektdauer: Oktober 2021 - September 2022

Das Projekt verfolgte das Ziel einer ganzheitlichen nachhaltigen Siedlungssanierung und Wohnraumaktivierung. Diese beginnt bei den Menschen, ihren Bedürfnissen und Lebenssituationen. Die Handlungsansätze und möglichen Sanierungsmaßnahmen wurden partizipativ entwickelt und basieren auf Suffizienz. Die Reduktion aller Ressourcenverbräuche und der Wohnfläche pro Kopf wurde angestrebt und berücksichtigte neben der Optimierung der Einzelgebäude auch eine siedlungsweite Perspektive, den Kreislaufwirtschaftsansatz, private, (halb)öffentliche Grün- und Freiräume, Mobilität sowie soziale, gemeinschaftsbildende Faktoren. Als Pilot wurde ein Abschnitt einer Einfamilienhaussiedlung in Mistelbach (NÖ), der 38 Gebäude aus den 1970er- bis 1990er-Jahren herangezogen.

Ergebnis war ein integrales Gesamtkonzept auf Haus- und Siedlungsebene, sowie eine auf andere Gemeinden übertragbare Herangehensweise für eine vorbildliche Siedlungssanierung, die Energie einspart, Flächen optimaler nutzt, Materialien im Kreislauf hält, Biodiversität fördert, das Mikroklima verbessert, die Gesundheit der Menschen wie des Bodens steigert, umweltbewusste Mobilität anregt und nicht zuletzt die Gemeinschaft der Bewohner:innen stärkt und so den Keim für neue Projekte, Ideen und Aktivitäten setzt.

LAGE PROJEKTGEBIET: OBERER STADTWALD DER STADTWALDSIEDLUNG IN MISTELBACH

Weitere Projektpartner:

1. Stadtgemeinde Mistelbach an der Zaya
www.mistelbach.at

2. Bodenbündnis, eine Initiative der Klimabündnis Österreich gemeinnützige Förderungs- und Beratungsgesellschaft mbH
www.bodenbuendnis.or.at
www.klimabuendnis.at

3. Niederösterreichische Energie- und Umweltagentur GmbH
https://www.enu.at/

4. Natur im Garten GmbH
www.naturimgarten.at

5. HARDDECOR Architektur
www.harddecor.at

6. Juri Troy Architects
www.juritroy.com/de