• Gartenwissen
  • Gartenwissen für PrivatgärtnerInnen
  • Gartenpraxis

Gartenpraxis

Gartln ohne Schreck vorm Schneck‘

Gärtner und Schnecken - eine emotionale Beziehung von den Kinderschuhen bis zu den Gummistiefeln. Wenn wir ehrlich an die Tage der Kindheit zurückdenken, so haben diese Tiere auf manche von uns sogar einmal so etwas wie Faszination ausgeübt: ob Schneckenrennen oder die ganz persönliche Schneckenhaus-Sammlung - man war noch weit entfernt von Abneigung oder Ekel… - aber natürlich, wenn die Schnecken heute unseren Zierpflanzen oder der künftigen, reichen Ernte zu Leibe rücken, sehen wir sie mit anderen Augen und ein Gefühl der Abneigung ist aus dieser Perspektive nachvollziehbar. So wappnen wir uns gegen den ungebetenen Besuch mit einem umfangreichen Paket aus Maßnahmen, doch nur wer seine Widersacher gut kennt, kann erfolgreich gegen sie vorgehen. Bio-Gärtner Karl Ploberger zeigt uns deshalb heute, wie man zum „Schneckenversteher“ wird und gibt Tipps für die richtig angewandte Schneckenprävention – wichtig ist vor allem, eine an die individuelle Gartensituation angepasste Strategie zu entwickeln und mehrere Maßnahmen zu kombinieren.