• Gartenwissen
  • Gartenwissen für PrivatgärtnerInnen
  • Nachgefragt

Nachgefragt

Der Sommerflieder ist grundsätzlich eine sehr invasive Pflanze – deshalb im Sommer, sobald die Blüten abgeblüht sind, sofort abschneiden, sonst säht er sich sehr bereitwillig aus.

Der richtige Rückschnitt erfolgt aber im Frühling und zwar ein kräftiger Rückschnitt. 

Man sagt immer, um gut zwei Drittel zurückschneiden, dann bleibt er kompakt im Wuchs und wird auch im Sommer vom Wind nicht zerstört.