• Veranstaltungen
  • Tree Running

Tree Running

12.829 neue Bäume beim virtuellen Lauf „Tree Running“ von „Natur im Garten“ erlaufen

Für jede erfolgreiche Teilnahme beim Tree Running am 26. März 2022 wird ein Jungbaum-Setzling in der eigenen Gemeinde gepflanzt. An den Zahlen lässt sich eines erkennen: Klimaschutz ist ein wichtiges Thema für Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher. 12.829 Jungbäume werden im Herbst – zur idealen Pflanzzeit – an die Gemeinden übergeben.

Am ersten Frühlingssamstag des Jahres, dem 26. März, war es endlich so weit: „Niederösterreich hat ein beeindruckendes Ergebnis beim ‚Tree Running‘ von „Natur im Garten“ erzielt,“ zeigt sich Landesrat Martin Eichtinger vom großen Erfolg des Events begeistert. „Der Tree Run war daher als ein unschlagbares Angebot zu sehen, einen persönlichen Beitrag für wichtige Akzente des Klimaschutzes in Niederösterreich zu setzen und sich nach dem Winter bei warmen Frühlingstemperaturen im Freien zu bewegen“, so Eichtinger weiter.

Auf der jeweiligen Wunschstrecke sorgten unsere Landsleute durch Bewegung in der Natur für 12.829 neue Bäume, die im Herbst den Heimatgemeinden zur Verfügung gestellt werden. Denn Bäume leisten in Siedlungsgebieten einen ganz wesentlichen Beitrag zum Klima-, Umwelt- und Artenschutz sowie zur Lebensqualität: Sie reinigen die Luft, produzieren Sauerstoff, spenden Schatten, kühlen bei Hitze die Umgebung und sind Lebensraum für unzählige Lebewesen. Hier sind es die Gemeinden, die besonders von neuen Bäumen in Siedlungsgebieten profitieren.

Besonders in den Sozialen Medien teilten viele ihren „Tree Running“ Moment mit den Hashtags #naturimgarten, #treerunning und #treerun. Ein Laufworkshop mit Olympia-Sportlerin Jenni Wendt sowie 50 Obstbäume für den Hausgarten werden nun unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlost.

Veranstalter

„Natur im Garten“ Service GmbH

Information

Hier geht es zu den Ergebnissen.

WEITER

  

Share
Drucken