• „Natur im Garten“ Transnational – Regional – Lokal

„Natur im Garten“ Transnational – Regional – Lokal

Ökologische Bewirtschaftung von Gärten und Gemeindeflächen auf allen Ebenen im LEADER/CLLD Programm 2014 - 2020

Sechs LEADER Regionen in Sachsen-Anhalt, ihre Projektträger sowie die Partner aus Niederösterreich und der gARTenakademie Sachsen-Anhalt e.V. laden zum Symposium auf der Landesgartenschau Burg 2018 ein.

Programm
  • 9:00 Uhr Einlass: Haupteingang zum Goethepark, am Bahnhof Burg
  • 9.30 Uhr Moderation: Christa Ringkamp, GF Präsidentin European Garden Association Natur im Garten International (EGA NiG International), Projektsteuerung für gARTenakademie Sachsen Anhalt e.V.
  • Begrüßung Sonnhild Noack, Geschäftsführerin der Landesgartenschau Burg 2018 GmbH
  • Eröffnung Dr. Christoph von Katte, Vorsitzender gARTenakademie Sachsen-Anhalt e.V.
  • Grußworte Prof. Dr. Claudia Dalbert, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie in Sachsen-Anhalt; Grußworte der österreichischen Delegation: Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und Landesrat Martin Eichtinger
  • 10:15 Uhr Auszeichnung von GarteneigentümerInnen mit der Gartenplakette „Natur im Garten“ und Auszeichnung von „Natur im Garten“ Schaugärten in Sachsen-Anhalt
  • 11:00 Uhr Pause
  • 11:45 Uhr Transnationales Kooperationsprojekt: Ökologisches Grünflächenmanagement, Regionalverein Donau Niederösterreich-Mitte, NN
  • 12:00 Uhr Ökologisches Grünflächenmanagement für Fach- und Führungskräfte, LAG Unteres Saaletal Petersberg, für Hochschule Anhalt: Dr. Marcel Heins
  • 12:15 Uhr Sieben Grüne Gemeinden, LAG Flechtinger Höhenzug, für VerbGem Obere Aller: Esther Bertele
  • 12.30 Uhr Botanischer Garten_Neu gedacht!, LAG Mittlere Altmark, für Freilichtmuseum Diesdorf: Dr. Jochen Alexander Hoffmann
  • 12:45 Uhr Pause
  • 13:45 Uhr

    Regionales Kooperationsprojekt: Natur im Garten. Vielfalt in Sachsen-Anhalt, für fünf LEADER Regionen, fünf Projektträger, fünf Bausteine: Christa Ringkamp, Projektbetreuung

    Schaugärten, LAG Mittlere Altmark, für gARTenakademie Sachsen-Anhalt e.V.: Joana Obenauff

    Kunst im Gartensommer 2018_2019, LAG Elb-Havel-Winkel, für Hansestadt Havelberg: Daniela Süssmann

    Gartentourismus und -reisen . Gartenangebote, LAG Uchte-Tanger-Elbe, für Stadt Tangerhütte: Christine Lehmann

    Klostergärten, Pfarrgärten, Barrierefrei für alle Gruppen, LAG Zwischen Elbe und Fiener Bruch, für Stiftung Kloster Jerichow: Anja Möller

    Grüne Gemeinden und Partizipation, LAG Flechtinger Höhenzug, für Landkreis Börde: Annett Kriewald
  • 14:45 Uhr Lokales Kooperationsprojekt: Auf dem Weg zum Gartensommer 2020, für Gemeinde Hohe Börde und Einheitsgemeinde Stadt Jerichow: Steffi Trittel
  • 15:00 Uhr Fragen, Ideen und Anregungen für weitere mögliche Kooperationspartner
  • 15:15 Uhr Führung Landesgartenschau Burg 2018
  • 17:30 bis 18.30 Uhr Ausklang in den Ihlegärten im Kirchengarten

Auf der Karte

Anmeldung

Anmeldeformular zum Download.

MEHR

Share
Drucken