• Fachtagung Gartenpädagogik

Fachtagung Gartenpädagogik

„Im Garten fürs Leben lernen“ 8. - 9. Juni 2018

Freitag, 8. Juni 13.30 - 18.00 Uhr und Samstag, 9. Juni 08.30- 17.00 Uhr

Möglichkeiten zur Nutzung von Schulfreiräumen im Unterricht kennen lernen

Schulen werden zunehmend zum Ganztags-Lebensraum für Kinder, Jugendliche, Pädagoginnen und Pädagogen. Naturnahe Freiräume rücken ebenso wie das selbstbestimmte Lernen und die Sensibilisierung für Naturthemen stärker in den Fokus. Die Fachtagung bietet am Freitag Nachmittag zwei Workshops zur Wahl und am Samstag Fachvorträge. Der neue Muster-Schulgarten auf der GARTEN TULLN wird eröffnet und präsentiert.

PROGRAMM Freitag, 08. Juni 2018 13:30 bis 18:00 Uhr
  • 13:30 Registrierung
  • 14:00 Eröffnung der Tagung und Präsentation Muster-Schulgarten „Natur im Garten“
    durch Präsident Alfred Riedl und Bildungsdirektor Johann Heuras
  • 14:45 Beginn der Workshops (wählen Sie zwei aus insgesamt sechs Angeboten)

    A: Lern- und Konzentrationsfähigkeit im Garten stärken / Mag. Doris Lackner, Natürlich Lernen
    B: Mathematik lernen im Garten / Mag. Margarete Distelberger
    C: Gemüse im Schulgarten anbauen / Franziska Krebs und Magdalena Pernegger, Cityfarm Schönbrunn
    D: Ernte des Schulgartens kreativ verarbeiten: Früchteleder & Naturkosmetik / DI Roswitha Wolf,  Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik
    E: Die Äpfel der Frau Glück – Erzählworkshop für Erwachsene / Mag. Ameli Pauli
    F: Durch Partizipation den Schulhof aktiv mitgestalten / Architektin DI Vesna Urlicic und Martina Strobl, NÖ Familienland


  • 17:45 – 18:00 Berichterunde / Feedback zu den Workshops
  • Ab 18:00 Möglichkeit zum get together mit Imbiss auf der Terrasse der Seerosenterrasse der GARTEN TULLN
PROGRAMM Samstag, 09. Juni 08:30-17:00
  • ab 08:30 Registrierung im Foyer der Halle 3, Messegelände Tulln
  • 09:00 – 09:20 Begrüßung und Einstieg
  • 09:20 – 09:30 Filmische Rückschau auf die Fachtagung Gartenpädagogik 2017
  • 09:30 – 09:50 „Das gesundheitsfördernde Potential von Gärten“ / Mag. Dipl.-Päd. Andrea Gerstenberger, Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems
  • 09:50 – 10:20 „Wirkung von Schulfreiräumen“ / Prof. Dipl.-Päd. DI Roswitha Wolf, Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Wien
  • 10:20 – 10:50 Vernetzungspause und Marktplatz
  • 10:50 – 11:20 „Unterrichten im Schulfreiraum“ / Dipl.-Biol. Susanne Kropf, "Natur im Garten"
  • 11:20 – 11:50 „Projektideen im Schulgarten“ / OSR Rupert Mayr, ehem. Schulleiter Niederndorf Tirol
  • 11:50 – 13:45 Mittagessen gestaffelt in 2 Gruppen im Zelt des Restaurants „DIE GÄRTNEREI“
  • 12:00 – 12:50, 12:50 -13:40 parallel dazu in 2 Gruppen: Führung durch die Gärten / DIE GARTEN TULLN-App / Aktivstation im Muster-Schulgarten / Dr. Ingeborg Holzapfel
  • 14:00 – 14:15 „Die Eselseier, oder: Der schlaue Gärtner“- ein Gartenmärchen aus Mallorca / Mag. Ameli Pauli, Märchenerzählerin, Ökopädagogin, Biologin; Mag. Doris Zeilinger an der Harfe
  • 14:15 – 14:45 „Begegnungen im Garten - Natur trifft Technik“ / Dr. Olga Speck, Universität Freiburg
  • 14:45 – 15:10 „Vom Beet auf den Teller – Wie Schulgärten zu gesunder Ernährung beitragen“ / Dr. Dorothee Benkowitz, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
  • 15:10 – 15:30 Gesunde Pause
  • 15:30 – 15:45 Erfahrungsberichte von PädagogInnen OSR VD Dipl.Päd. Bettina Geppner (VS Furth bei Göttweig) VD Dipl.Päd. Christine Zijlstra (VS Hausleiten)
  • 15:45 – 16:15 „Nutzung von Schulgärten im Biologieunterricht“ / Dr. Martin Feike, Universität Rostock
  • 16:15 – 16:45 Game Based Learning zur Anwendung im Garten / Mag. Natalie Denk, Donau-Universität Krems
  • 16:45 – 17:00 Gemeinsamer Abschluss
Veranstalter

Verein "Natur im Garten" in Kooperation mit:

  • Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
  • Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems
  • KOMPASS, Zentrum für Gesundheitsförderung

 

Kooperationspartner: Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien, Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems, KOMPASS, Zentrum für Gesundheitsförderung

Zielgruppe: Pädagoginnen und Pädagogen, Studenten und Studentinnen, Interessierte

Kosten: die Fachtagung ist für alle TeilnehmerInnen  kostenlos, am Samstag  ist ein Beitrag von 10 € für das Mittagessen zu bezahlen

Ort: DIE GARTEN TULLN und Messe Tulln, Tageszentrum Halle 3, Am Wasserpark 1, 3430 Tulln

Auf der Karte

Programm

Hier können Sie das Programm als PDF ansehen und downloaden.

MEHR

Nachlese

Hier finden Sie die aktuelle Nachlese zur Fachtagung 2018.

MEHR

Anmeldung
Share
Drucken

Anmeldung

(Wenn Sie NÖ Pflichtschullehrerin sind, melden sie sich bitte über die KPH an.)

8. Juni 2018 (13.30- 18.00 Uhr)
KEINE PLÄTZE MEHR VORHANDEN

Mittagessen (EUR 10,- Bezahlung bei Registrierung)

A= Gluten,  B= Krebs,  C= Eier,  D= Fisch,  E= Erdnuss,  F= Soja,  G= Milch,  H= Schalenfrüchte
L= Sellerie,  M= Senf,  N= Sesam,  O= Sulfite,  P= Lupinien,  R= Weichtiere

Get together am 8. Juni 2018, 18:00 Uhr - Anmeldung erforderlich!

Vernetzung bei Speis und Trank im Gartenrestaurant der GARTEN TULLN

Get together

Anmeldeschluss: 31. Mai 2018