• Veranstaltungen
  • Ökologisches Garten- und Grünraummanagement

Ökologisches Garten- und Grünraummanagement

Der internationale Trend zu naturnahen und ökologischen Gärten, die steigende Nachfrage von ökologisch produzierten Pflanzen und Lebensmitteln, und laufende Änderungen von gesetzlichen Vorgaben für die Planung und Pflege von diesen Grünräumen erhöhen den Bedarf an ExpertInnen auf diesen Gebieten. Planungsschaffende, Gartenbetriebe, Kommunen und Verwaltungen von privaten und öffentlichen Freiräumen sind gefordert, ihre Qualifikationen und praktischen Fähigkeiten entsprechend zu erweitern.

Das Department für Bauen und Umwelt der Donau-Universität Krems führt in Kooperation mit dem Geschäftsbereich "Natur im Garten" des Umweltschutzvereins Bürger und Umwelt sowie der GARTEN TULLN GmbH den fachlich und wissenschaftlich fundierten Universitätslehrgang Ökologisches Garten- und Grünraummanagement durch.

Zielgruppe

Personen aus Berufsfeldern der Pflege und Erhaltung von Gärten und Grünräumen. Von leitenden Mitarbeiter/innen in Gärtnereien, über Gartenberater/innen und Planer/innen bis zu Verwalter/innen öffentlicher und privater Parkanlagen und Grünräume

Schwerpunktthemen
  • Grundlagen naturnaher Grünräume
  • Ökologische und soziale Vielfalt
  • Boden und Standortkunde
  • Rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen zur Organisation öffentlicher und privater Grünräume
  • Analyse, Planung und Gestaltung von Grünräumen
  • Management-Praxis
  • Natural and Cultural Heritage
  • Grüne Infrastruktur zum Ausgleich des Klimawandels
  • Erarbeitung eines Grünraum-Managementplanes an einem realen Fallbeispiel
Kosten

Abschluss Akademische/r ExpertIn Dauer: 6 Wochen in 3 Semestern, berufsbegleitend ECTS-Punkte: 60 Teilnahmegebühr: EUR 7.500,-

Master of Science (MSc) Dauer: 9 Modulwochen in 4 Semestern, berufsbegleitend ECTS-Punkte: 90 Teilnahmegebühr: EUR 12.500,-

Kursorte

Donau-Universität Krems und DIE GARTEN TULLN

Veranstalter

Lehrgangsveranstalter ist die Donau-Universität Krems in Kooperation mit dem Verein "Natur im Garten", der Gartenleben GmbH und der GARTEN TULLN GmbH.

Share
Drucken