Mohngarten Armschlag

Mohngarten, © Mohndorf Armschlag
Mohnblüte, © Mohndorf Armschlag
Waldviertler Mohnblüte, © Mohndorf Armschlag

Ein ganzes Dorf lebt Mohn

Seit nunmehr 30 Jahren lebt das 100 Seelen Dorf Armschlag mit und für den Waldviertler Graumohn und seine zahlreichen Variationen. 2005 errichtete die Mohndorfgemeinschaft in der Dorfmitte eine 2000 m² große Gartenanlage und im Herzstück einen Mohngarten. Nach dem Vorbild der Bauerngärten gestaltete DI Lieselotte Jilka einen viereckigen, mit Steinmauern, Lerchenholz und Buxbaum eingefassten Garten mit vielen bekannten und auch seltenen Ziermohnsorten und für das Waldviertler typischen Gartenstauden, für den Besucher beschriftet und erklärt. So blüht von Mitte Mai bis Mitte August eine Vielzahl von einjährigen und mehrjährigen Mohnpflanzen in allen Farben.

Gemütliche Sitzgelegenheiten aus Holz, eine mohnrote Sonnenuhr, das „Mohnument“ – ein Kunstwerk aus Holz, mit der Motorsäge geschnitzt, die größte Weidenmohnkapsel, ein traditionell gefertigter Ziehbrunnen und eine große Kräuterspirale erweitern das Angebot und laden zum Verweilen ein.

Die "Natur im Garten"-Elemente Komposthaufen, Nützlingshotel, Steinhaufen, Blumenwiese, Totholzecke und wassergebundene Decke sind seit der Renovierung in den Jahren 2019/2020 ein wesentlicher Bestandteil, den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern die Prinzipien dieser Gartenbewegung für naturnahes und ökologisches Gärtnern im privaten wie auch im öffentlichen Grünbereich Niederösterreichs zu zeigen.

Attraktionen

Besuchsdauer

  • Garten ca. 45 Minuten
  • Gruppenführungen ca. 1 Stunde

Eintritt und Preise

Auf der Karte

Kontakt

Mohngarten Armschlag

Armschlag 17
3525 Armschlag

Telefon: +43 2872 7421
Fax: +43 2872 74214

info@mohndorf.at
www.mohndorf.at

Öffnungszeiten

ganzjährig geöffnet

Gartenöffnungszeiten

April bis Oktober
Garten frei zugänglich


Weitere Schaugärten in der Region