Fels am Wagram, Thürnthal

Gemeinschaftsgarten "Gartln am See"

Als 2014 unter Nachbarn die Idee aufkam, mit naturnahem Gärtnern eigene Früchte und Gemüse ernten zu wollen, hat sich die Liegenschaftsverwaltung des Felser Sees bereit erklärt, ein ca. 250m² großes Grundstück dafür in der Regenerationszone des Sees für die Anrainer des Felser Sees zur Verfügung zu stellen. Nach Beratung durch Natur im Garten wurden bis jetzt rund 20 Beete zu je 10m² angelegt, ein Kompostbehälter, eine Bewässerungsanlage und eine Sitzgelegenheit für gemütliches Beisammensein errichtet, und mehrere Beerensträucher und Kräuter gepflanzt.

Es ist jedes Jahr ein Genuss, die Pflanzen wachsen zu sehen und immer wieder Neues auszuprobieren. Mittlerweile gewinnen wir teilweise unsere Samen selbst, tauschen diese untereinander aus und können damit unseren Garten nachhaltig bepflanzen. Diesen Kreislauf der Natur erleben unsere Kinder genauso mit wie völlig unbedarfte Städter, die die eigenen Tomaten sehr zu schätzen gelernt haben.

Auf der Karte


Weitere Gärten in der Region