Langenlois

Gemeinschaftsgartenprojekt „Urbaner Garten ung´spritzt“

Der große Gemeinschaftsgarten besteht seit Herbst 2015und wird von sieben Familien betreut.

Die Idee, das brachliegende Grundstück am Fliederweg sinnvoll zu nutzen, ist im Zuge einer Bürgerumfrage zu Verbesserungsvorschlägen in Langenlois entstanden. Nach Gesprächen in der Nachbarschaft und Freunden haben die Familien den Verein „Urbaner Garten ung´spritzt“ gegründet und einen Pachtvertrag mit der Gemeinde abgeschlossen. Mit vereinten Kräften ist dieser paradiesische Garten entstanden, in dem weit mehr als selbstgezogenes Obst und Gemüse wächst – es ist eine Gemeinschaft gewachsen. Der Garten besticht und beeindruckt durch Vielfalt und ist Ort der Kommunikation und Begegnung.

Auf der Karte


Weitere Gärten in der Region