Laab im Walde

Gemeinschaftsgarten

Der Gemeinschaftsgarten im Pfarrgarten Laab im Walde steht interessierten Laaberinnen und Laabern für die gemeinsame Nutzung zur Verfügung.

Das Grundstück, im Besitz der Pfarre Laab im Walde, wurde bereits vor Jahren von der Gemeinde gepachtet. 2007 errichtete die Gemeinde einen naturnahen Spielplatz in Kooperation mit dem Spielplatzbüro NOE. Angrenzend an den Spielplatz wurde im Frühling 2017 mit Unterstützung der „gesunden Gemeinde“ und der Gemeinde Laab im Walde mit der Gestaltung des Gemeinschaftsgartens begonnen.

Derzeit beteiligen sich vier Familien an diesem Projekt. Ein Wall mit kleinen Naschhecken und zahlreichen Stauden und Blumen trennt den Gartenbereich vom öffentlichen Zugang zum Spielplatz. Die Beete wurden zugeteilt und persönlich von den teilnehmenden Familien angelegt und bepflanzt. Die Erträge sind für den persönlichen Gebrauch gedacht. Einzelne Beete wurden gemeinsam gestaltet und diese Erträge stehen allen zur Verfügung. Vorbeikommende sind eingeladen zu schauen, zu kosten und selbst aktiv an diesem Gemeinschaftsprojekt teilzunehmen. Im Herbst werden bei Interesse neue Beete zugeteilt, damit diese rechtzeitig für die Pflanzungen im Frühling vorbereitet werden können.

Größe: ca. 1.500 m²

Gemeinschaftsgarten von "Natur im Garten" seit: Juli 2017

Auf der Karte


Weitere Gärten in der Region