Gänserndorf

Gemeinschaftsgarten "Lebensraum"

Die Co-Housing-Siedlung „Lebensraum“ ist ein innovatives Wohnprojekt. Es gibt private Wohneinheiten und Gemeinschaftseinrichtungen mit dörflichem Charakter, demokratischer Struktur, Verwaltung und Instandhaltung durch die Bewohner. Den Haushalten stehen neben den Privatgärten insgesamt 9.550 m² Gemeinschafts-Grünland zur Verfügung, aufgeteilt in Spielplatz, Volleyballplatz, Rodelhügel, Gemüse- und Obstgarten oder Fußballfeld. Jeder übernimmt Verantwortung für die Erhaltung der Gemeinschaftseinrichtungen.

Größe: ca. 1.000 m²

Gemeinschaftsgarten seit: 2005

Gemeinschaftsgarten bei "Natur im Garten" seit: Februar 2012

Auf der Karte


Weitere Gärten in der Region