Hollabrunn

Gemeinschaftgarten für "alle"

Die BürgerInnen haben bei diesem Projekt die Möglichkeit sich selbst Gemüse, Kräuter oder Blumen zu setzen und zu ernten oder aber die bereits fertig angepflanzten Früchte zu genießen. Die Benutzung des öffentlichen Bereichs ist dafür uneingeschränkt möglich. Jeder ist eingeladen zum Mitmachen, Ernten und zum Genießen!

Die Kernkriterien er Aktion "Natur im Garten" legen fest, dass Gärten und Grünräume ohne Pestizide, ohne chemisch-synthetische Dünger und ohne Torf gestaltet und gepflegt werden. Die Nutzer des Gemeinschaftsgarten werden ersucht sich an diese Vorgaben zu richten

Größe: 500m²

Auf der Karte


Weitere Gärten in der Region