Wettbewerbe und Auszeichnungen

Auszeichnung für die „Natur im Garten“ Gemeinde Ökologische Pflege für das Jahr 2022

„Natur im Garten“ Gemeinden haben die Möglichkeit, sich jährlich für die 100%ige naturnahe Pflege ihrer öffentlichen Grünflächen im abgelaufenen Kalenderjahr mit dem „Goldenen Igel“ auszeichnen zu lassen.

Die Einreichung für den Golden Igel 2022 ist ab 9. Jänner 2023 möglich. Bitte senden Sie uns Ihre Einreichung bis spätestens 17. Februar 2023.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Grünraumservicestelle am „Natur im Garten“ Telefon oder Ihre regionale Beraterin / Ihren regionalen Berater.

Download Pflegebericht 2022

Upload zur Einreichung der Unterlagen am Seitenende.

So funktioniert es: Laden Sie den Pflegebericht herunter, speichern Sie ihn und füllen ihn aus (elektronisch oder mit gut leserlicher Handschrift). Anschließend scannen Sie den Bericht ein oder machen Fotos und laden die Dateien im Uploadbereich hoch. Wir freuen uns, wenn Sie uns auch gegebenenfalls Belege über die Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Berichte in der Gemeindezeitung) zur Verfügung stellen. Wir bearbeiten Ihren Antrag und werden uns gegebenenfalls bei Fragen bei Ihnen melden. Die Bekanntgabe über den Erhalt der Auszeichnung erfolgt bis Mitte März 2023.

Information

Weitere Infomationen erhalten Sie von unseren BeraterInnen in Ihrer Region.

Mehr

Einreichung zur Verleihung der Auszeichnung "Goldener Igel 2022"

Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Befugnis*

Kriterien der Bewegung „Natur im Garten“:

Verzicht auf:

  • chemisch-synthetische Pestizide
    (Erlaubt sind Pflanzenschutzmittel die der EU-Bio-Verordnung oder den Kriterien des „Natur im Garten“ Gütesiegels entsprechen. Info: "Natur im Garten" Gütesiegelprodukte)
  • chemisch-synthetische Dünger
  • die Verwendung von Torf

sowie die Förderung der Artenvielfalt

Natur im Garten Gemeinde*
Datenschutzhinweis*
Verwendung

Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

Wir freuen uns auf Ihr Ansuchen!