• Willkommen auf Natur im Garten
  • Unser Angebot
  • PrivatgärtnerInnen
  • WUK bio.pflanzen Soziale Landwirtschaft

WUK bio.pflanzen Soziale Landwirtschaft

Gemeinsam Erfolg ernten

Mit einem Projekt der ganz besonderen Art werden in Gänserndorf Langzeit-Arbeitslose an den Beruf des Gärtners herangeführt. Mit Theorieunterricht und viel Praxis, bei der es auch um ein Kennenlernen eventueller Arbeitergeber geht, sollen sie eine „Zukunft gründen" können.

Nach über 25 Jahren Erfahrung mit arbeitsmarktpolitischen Bildungs- und Beratungseinrichtungen beschreitet das WUK (Verein zur Schaffung offener Kultur und Werkstättenhäuser) neue Wege. Gemeinsam mit dem Arbeitsmarktservice Niederösterreich und dem Partnerbetrieb Biohof Adamah in Glinzendorf wurde eine innovative Form der Unterstützung von arbeitsuchenden Menschen und der Förderung der regionalen Entwicklung geschaffen.

Langfristige Jobs
Der landwirtschaftliche Betrieb WUK bio.pflanzen beschäftigt Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Kenntnissen, die schon länger in keinem geregelten Arbeitsverhältnis standen. Im Oktober 2009 öffnete das ambitionierte Objekt in Gänserndorf seine Pforten mit dem Ziel, Langzeit-Arbeitslosen über den Einstieg in den Gärtnerberuf nachhaltige berufliche Perspektiven zu schaffen.

Win-Win-Situation
Zukünftige Arbeitgeber lernen qualifiziertes Personal im Rahmen eines kostenfreien Praktikums kennen, das von WUK bio.pflanzen organisiert wird. Davon profitieren auch die Koopertionspartner, wie z.B. der Biohof Adamah oder Schloss Hof.

Learning by doing
„Das Konzept ist nachhaltig aufgebaut und orientiert sich am learning by doing“, erzählt Cornelia Fürlinger, zuständig für die fachliche Anleitung und Produktion bei WUK bio.pflanzen. Auf einer Fläche von 5.500 m² wird in Gänserndorf gegärtnert und produziert: im Glashaus, in den Folientunneln und im Freiland.

Basiswissen
Vor Ort werden gärtnerische Grundlagen erlernt, wie Pflanzenvermehrung und Anzucht, aber auch Rasenpflege, Gehölzschnitt und andere Basisarbeiten. Wer möchte, kann sich in Winterkursen erstes Wissen für einen späteren Lehrabschluss aneignen.

Alles bio
Natur liegt im Trend – und damit ist WUK bio.pflanzen die Antwort auf die steigende Nachfrage nach heimischen Bio-Produkten und -Dienstleistungen. „Schnittblumen, Topfpflanzen, Kräuter und essbare Blüten werden hier kontrolliert biologisch erzeugt“, berichtet Cornelia Fürlinger.

Ab Hof-Verkauf
Zu Saisonbeginn kann man bei WUK bio.pflanzen Frühlingsblüher wie Narzissen und Tulpen kaufen, später dann – ergänzend zu den Kräutern – Gemüse-Jungpflanzen von Tomaten, Paprika, Melanzani und Zucchini. Im Sommer gibt es Frischgemüse und das ganze Jahr über knackige Asia-Salate und handgefertigte Nützlingshotels, die Insekten auf dem Balkon, der Terrasse und im Garten Lebensräume bieten.

Garten-Service
Wer einen verwilderten Garten hat, der wieder in Schuss kommen soll, wer eine über den Kopf gewachsene Hecke zurückschneiden lassen will oder sonstige Grünraumpflege benötigt, ist hier an der richtigen Adresse. WUK bio.pflanzen übernimmt Garten-Pflegearbeiten aller Art für öffentliche und private AuftraggeberInnen.

Auf der Karte


Weitere Betriebe in der Region