Gartengestaltung Ing. Thomas Klary

Mit Wissen und Witz zum harmonischen Garten

Ein harmonischer Garten ist ein erholsamer Garten. Aber Harmonie liegt (auch) im Auge des Betrachters – daher stehen bei der Planung individuelle Wünsche und Vorstellungen im Mittelpunkt.

Die Baumschule Klary wurde im Jahr 1956 von Robert Klary sen. gegründet und danach von Robert und Maria Klary übernommen. Mittlerweile wird der Betriebsstandort in der dritten Generation von Thomas Klary geführt. Obwohl die Kerntätigkeit inzwischen in der gewerblichen Gartengestaltung liegt, ist ein breites Pflanzensortiment nach wie vor sehr wichtig. Dies ermöglicht Kunden, die Pflanzen für die Gartengestaltung vorab zu besichtigen und für das Projekt auch individuell auszusuchen.

Neben Blütensträuchern und Heckenpflanzen sind auch Bäume für den Hausgarten, Stauden, Gräser und Obstgehölze in allen Variationen vorhanden.

Individuelle Gartengestaltung 
„Da jeder Mensch andere Anforderungen an seinen Grünraum stellt, ist die richtige Planung entscheidend“, erklärt Thomas Klary. „Der Garten muss in seiner Gesamtheit eine Struktur bekommen. Nur dann bildet er einen harmonischen Raum und nicht bloß eine Anhäufung von Teilbereichen.“ Ein Sitzplatz am Teich oder ein Weg entlang einer Natursteinmauer? Ein naturnaher Garten aus heimischen Gehölzen oder eine Terrasse mit mediterranem Flair? – „Gartenträume jeder Art lassen sich verwirklichen“, gibt der Fachmann einige Anregungen für unterschiedliche Themen.

Für Neubesichtigungen und Planungen sind die Wintermonate sehr beliebt und optimal. „Mit Saisonstart sind neue Besichtigungen und Planungen zeitlich oft schwerer einzuteilen, da ich auch selbst gerne auf den Baustellen arbeite. Seit einigen Jahren melden sich viele Kunden schon im Winter. So kann ich die Monate abseits der Gartensaison bereits sinnvoll nutzen und mir die Zeit für eine gute Beratung und die dazugehörige Planung nehmen. " ist der Firmeninhaber über diese Entwicklung sehr erfreut.

Gärten zum Selbermachen
Thomas Klary bietet Komplettgärten inklusive Umsetzung an. Ebenso führt er aber auch Aufträge durch, bei denen sich der Kunde aktiv an der Umsetzung seines Wunschgartens beteiligt. „Die gemeinsame Arbeit fördert das Gefühl für spätere Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen im eigenen Garten. Außerdem spart sie Kosten dank der eingebrachten Arbeitszeit“, fasst er die Vorteile zusammen. „Dabei ist es auch möglich, Ideen noch relativ kurzfristig in die Umsetzung einfließen zu lassen.“

Aber nicht nur die Neugestaltung von Gärten, sondern auch die Renovierung bestehender oder auch Heckenpflanzungen und Staudenbeete sind ein Teil der angebotenen Leistungen.

Auf der Karte