Dominik Gügel

Dominik Gügel ist Direktor des Napoleonmuseums Thurgau, Schloss & Park Arenenberg. Dabei handelt sich um ein (Landes)-Museum, das durch den Schweizer Kanton Thurgau getragen wird. Es liegt ca. 10 Kilometer westlich von Konstanz, gegenüber der Insel Reichenau am Schweizer Bodenseeufer. Dank der Aufbautätigkeit von Dominik Gügel ist Schloss Arenenberg und das darin untergebrachte Napoleonmuseum heute das internationale Kompetenz- und Dokumentationszentrum für die Exilgeschichte der Familie Bonaparte im deutschsprachigen Raum und für die Gartenbaugeschichte am Bodensee. Der französische Kaiser Napoleon III. wuchs hier auf und betrachtete Zeit seines Lebens Arenenberg, Konstanz und den Bodensee als seine Heimat.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit beschäftigt sich Dominik Gügel seit Jahrzehnten mit der Kulturgeschichte des Gartenbaus, wobei ihm der internationale Bodenseeraum besonders am Herzen liegt. Er gab den Anstoss dazu, dass die Wertigkeit von Gärten auch von (kultur-)touristischen Organisationen und Leistungsträgern am See erkannt, aufgegriffen und in die Öffentlich getragen wurde. Nach mehreren Jahren der Vorarbeit schufen verschiedene private und öffentliche Parks und Gärten rings um den See das Netzwerk der Bodenseegärten e.V. mit Sitz auf Schloss Arenenberg (CH-Salenstein). Seit der Gründung fungiert Dominik Gügel als geschäftsführender Präsidenten des Vereins.