Holunderblüten ernten

Der Holunder ist ein wertvolles Gehölz im Garten. Seine Beeren sind vitaminreich und die Holunderblüten lassen sich zu Sirup, Tee oder als gebackene Hollerblüten zubereiten.

Holunderblüten werden am besten an vollsonnigen Tagen geerntet. Von Vorteil ist auch, wenn die Ernte nicht kurz nach einem Starkregen erfolgt -- dann sind die duftenden Pollen aus den Blüten gespült.

Schritt 1
Achten Sie bei der Wahl des Standortes darauf, dass dieser nicht an stark befahrenen Straßen oder direkt neben konventionell bewirtschafteten Ackerflächen liegt.

Schritt 2
Die Einzelblüten der Dolden sollen voll geöffnet sein, da sie dadurch ein gutes Aroma entfalten.

Schritt 3
Brechen Sie die Blütendolden mit einem kurzen Stiel ab.

Schritt 4
Für die weitere Verarbeitung sollen die Blüten nicht gewaschen, sondern nur ausgelesen werden (z.B. braune Blüten oder Kleininsekten entfernen).