Blumenampel für den Schatten

Auch ein schattiger Balkon kann begrünt werden. Dafür eignen sich Pflanzen, die auch an ihrem ursprünglichen Standort in halbschattigen Wäldern oder in Regionen mit hoher Luftfeuchte wachsen.

Eine Blumenampel aus einem Draht- oder Kunststoffkorb, die Briten nennen sie „hanging basket", lässt sich sehr dekorativ mit Efeu und Farnen bepflanzen. Efeu gibt es in unterschiedlichsten Blattfarben und --formen. Bei einem Korb mit 30 cm Durchmesser werden etwa 6--9 Stück verwendet. Ein aufrecht wachsender Farn kommt in die Mitte des Korbes. Bis zum Herbst ist dieser dicht verwachsen und kann dann in einem kühlen Raum überwintert werden.

Schritt 1
Den Gitterkorb mit feuchter Kokosfaser auslegen.

Schritt 2
Für die seitliche Bepflanzung des Korbes kleine Löcher in das ausgelegte Material schneiden.

Schritt 3
Von den Wurzelballen der Pflanzen etwas Erde entfernen und diesen ganz fest in Zeitungspapier einrollen -- so kann man die Pflanzen seitlich durch Gitter und Löcher schieben, ohne die Blätter zu verletzen.

Schritt 4
Stückweise wird nach jeder Pflanze mit Substrat (Erde, etwas Kompost und Hornspäne) aufgefüllt. Schritt 5 Der obere Teil wird zum Schluss bepflanzt, in die Mitte kommt der Farn.