ORF-Show "Experimentier-Garten"

"Natur im Garten" ist heute zu Gast:

Bernd Hochwartner in Lichtenegg

Wildnis-Gartenkunst eingebettet in die romantische Landschaft der Buckligen Welt - Biogärtner Karl Ploberger besucht in Lichtenegg im Süden Niederösterreichs den Experimentier-Garten von Bernd Hochwartner. Sein 13 ha großes Paradies umfasst einen koreanischen Garten mit einer außergewöhnlichen Tibetkirsche, einen Steingarten mit einer japanischen Sicheltanne und einen Gehölzgarten. Für die Hochbeete hat Bernd Hochwartner ein spezielles System entwickelt, denn er baut sie aus Strohballen. Außerdem experimentiert der Gärtner und Landschaftsplaner gerne mit Skulpturen und Pavillons aus Baustahl. So entstand neben einem „Pflanzenlabor“ auch ein zweistöckiges Glashaus mit angedachtem 3D-gedrucktem Canyon, in welchem künftig verschiedenste Farnarten ihren Platz finden werden.

Mehr Erfahren

Gartenpraxis

Malerisches Treiben im herbstlichen Obstgarten

Mehr

„G'steckt und G'rührt“ - mit Benjamin Schwaighofer

Herbstliches Wurzelgemüse-Ragout mit Palmkohl-Chips

Mehr

Auf der Karte

Gartenkalender

Was ist jetzt im Garten zu tun?

Mehr

Nachgefragt

Durch den starken Laubfall meiner Bäume ist im Herbst der gesamte Garten bedeckt. Muss ich das Laub bereits im Herbst wegräumen oder kann ich das auch erst im Frühling machen?

Mehr

Gewinnspiel

Warum soll der Baumanstrich an einem frostfreien und sonnigen Tag angebracht werden?

Teilnehmen

Archiv