• Gartenwissen
  • Gartenwissen für PrivatgärtnerInnen
  • ORF-Show 19.07.2020

ORF-Show 19.07.2020

"Natur im Garten" Sendung vom 19. Juli 2020

Ein steirischer Wildobstgarten, ein verträumter Märchengarten in Italien und Badesalz mit Rosmarin - Biogärtner Karl Ploberger präsentiert Traumgärten und viel Wissenswertes rund ums Garteln.

Nachbars Grün – ein Rundgang durch die schönsten Gärten Österreichs
Adele und Helmut Pirc haben in Straden in der Steiermark einen besonderen Wildobst-Garten angelegt. Mit seinen exquisiten Gehölzen und seltenen Obstarten bietet die Anlage ganzjährig interessante Aspekte. Im Wildobstgarten reifen neben roten und gelben Kornelkirschen auch Indianerbananen, Mini-Kiwis, Korea-Kirschen und vieles mehr. Der angegliederte Ziergarten ist von Historischen Rosen und Rambler-Rosen geprägt. Zaubernuss, Schlangenhaut-Ahorn und Kuchenbaum geben dem Garten einen Hauch von Exotik, Kübelpflanzen auf der Terrasse sorgen im Sommer für mediterranes Flair.

Garten und mehr – Tipps vom Biogärtner
Sie gehören zu den frühsommerlichen Stars in den Blumenbeeten – die Schwertlilien. Biogärtner Karl Ploberger zeigt, wie man sie am besten teil, um sie vital zu halten und sich im nächsten Jahr wieder an einer üppigen Blüte zu erfreuen.

Die Gärtner
So gelingt ein akkurater Heckenschnitt am besten - Die Gärtnerinnen und Gärtner auf der „Garten Tulln“ zeigen es vor.

Gärten aus aller Welt
Karl Ploberger reist zum Garten von Ninfa südöstlich von Rom. Er gilt als einer der romantischsten Gärten der Welt.

Eine bunte Kombination aus anregendem Badesalz und erfrischendem Peeling stellt Kräuterhexe Uschi Zezelitsch her - aus dem mediterranen Würz- und Heilkraut Rosmarin.

Mehr

Auf der Karte

Gewinnspiel

Mit welchem Werkzeug holt man die alten Schwertlilien am Besten aus dem Boden um sie zu verjüngen?

Teilnehmen