ORF-Show 15.11.2020

"Natur im Garten" Sendung vom 15. November 2020

Einen Schau- und Lehrgarten in Niederösterreich, einen besonderen englischen Garten und viel Wissenswertes zum Einwintern – das präsentiert Biogärtner Karl Ploberger in „Natur im Garten“.

Nachbars Grün – ein Rundgang durch die schönsten Gärten Österreichs: Marchfeld/NÖ
Mitten im Marchfeld liegt der 2.200 m² große Garten der Familie Mahr. Aus einem Brachland ist ein Paradies für Insekten und Vögel geworden. Aber: Der Schaugarten ist noch lange nicht fertig, denn er passt sich dem Wissen und Können seiner Besitzer an und verändert sich ständig. Brigitte Mahr ist leidenschaftliche Kindergärtnerin. In ihrer Freizeit lädt sie Kindergruppen ein, die in ihrem Garten ein Stück Natur kennen lernen können. Es gibt ein Strauchhaus sowie eine Sandmulde und noch vieles mehr zu entdecken.

Garten und mehr – Tipps vom Biogärtner: Rosen
Wie Rosen am besten durch den Winter kommen, zeigt Biogärtner Karl Ploberger.

Die Gärtner: Gräserüberwinterung
Gräser werden niemals im Herbst abgeschnitten. Das ist eine Grundregel der Gärtnerinnen und Gärtner auf der Garten Tulln. Sie zeigen, wie man Gräser am besten überwintert.

Gärten aus aller Welt: Der Süden Großbritanniens
Im Süden Großbritanniens besucht Biogärtner Karl Ploberger einen wunderschönen, typisch englischen Garten mit üppigen Staudenrabatten und akkurat geschnittenen Gehölzen.

Uschi blüht auf: Beinwell

Mehr