• Gartenwissen
  • Gartenwissen für PrivatgärtnerInnen
  • ORF-Show 12.07.2020

ORF-Show 12.07.2020

"Natur im Garten" Sendung vom 12. Juli 2020

Biogärtner Karl Ploberger präsentiert von der „Garten Tulln“ die schönsten Gärten Österreichs und viel Wissenswertes rund ums Garteln.

Nachbars Grün – ein Rundgang durch die schönsten Gärten Österreichs: Tulln
Gärten sehen, hören, schmecken und fühlen – die Gartenstadt Tulln macht Erlebnisse im Grünen mit allen Sinnen erlebbar. Die großzügigen Natur- und Grünlandschaften inmitten der Stadt – insgesamt 550.000 m² – werden liebevoll gestaltet, zu 100% biologisch gepflegt und laden zu ausgedehnten Ausflügen ein. Die Stadt Tulln wurde für ihr ökologisches Bewusstsein im Jahr 2009 als erste „Natur im Garten“-Stadt Österreichs ausgezeichnet.

Garten und mehr – Tipps vom Biogärtner: Zweijährige
Wer in seinem Garten keine perfekte Ordnung braucht und es eher wild-romantisch mag, sollte zweijährige Blumen wie Fingerhut, Bartnelke, Stiefmütterchen, Nachtkerze, Königskerze oder Stockrose aussäen. Biogärtner Karl Ploberger weiß, wie man Zweijährige am besten kultiviert.

Die Gärtner: Buchsbaum
Die Gärtnerinnen und Gärtner auf der „Garten Tulln“ haben Tipps, wie man den Buchsbaum pflegt und gesund hält.

Gärten aus aller Welt: Mallorca
Einen Skulpturengarten auf der Balearen-Insel Mallorca ist diesmal das Ziel von Karl Plobergers Gartenreise. Das Miteinander von Architektur, Kunst und Natur macht den Besuch zu einem besonderen Erlebnis

Kräuterhexe Uschi Zezelitsch wartet mit einem kulinarischer Sommernachtstraum auf. Süß, weich, rund und duftend - die Marille geizt nicht mit ihren Reizen. Uschi bereitet daraus eine sinnlich-pikante Marillen-Sauce vor – genannt „Kamasutra“.

Mehr

Auf der Karte

Gewinnspiel

Wie nennt man die Pflanzen welche als Jungpflanzen überwintern und im folgenden Jahr blühen?

Teilnehmen