Unser Angebot

Gartenlandtour - Martina Anzengruber und Irmgard Minichberger

„Natur im Garten“ lädt alle oberösterreichischen Gartenbesitzerinnen und –besitzer sowie alle oberösterreichischen Gemeinden, aber auch Sozial-, Pflege- und Gesundheitseinrichtungen dazu ein, ein Teil der Bewegung „Natur im Garten“ zu werden und so einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt in unserem Land zu leisten!

Kontaktieren Sie uns über das OÖ. Gartentelefon unter +43 (0)732/7720 1 7720.

Gemeinden

Immer mehr oberösterreichische Gemeinden setzen heute auf ökologische Grünraumbewirtschaftung nach den Kriterien von „Natur im Garten“.

Sie profitieren nicht nur von gesunden und nachhaltig bewirtschafteten Grünräumen in ihrer Gemeinde, sondern auch von einer professionellen Erstberatung durch unsere erfahrenen Berater.

Öffentliche Grünräume, seien es solche, die als sozialer Treffpunkt und Erholungsraum der Bürgerinnen und Bürger genutzt werden, oder auch ungenutzte Flächen an Böschungen oder Verkehrsinseln können naturnah gestaltet einen wertvollen Lebensraum für viele Nützlinge bieten.

Unser Ziel ist es, dass möglichst viele Gemeinden mit uns den Weg der naturnahen Gestaltung und Pflege gehen und so die Vielfalt nachhaltig fördern.

Privatgärten
(c) Land OÖ/Liedl

Die Menschen machen sich immer mehr Gedanken darüber, wie sie mit ihrem Handeln die Umwelt beeinflussen und damit die Natur und natürliche Ressourcen schonen können. Gerade im Hausgarten kann jede Einzelne oder jeder Einzelne etwas für mehr Umweltschutz und Biodiversität beitragen. Denn nicht nur die Verwendung von biologischen Schädlingsbekämpfungsmitteln und Düngern, sondern auch die richtige Pflanzenauswahl tragen wesentlich zum Erhalt der Artenvielfalt in unserem Land bei.

Die Auszeichnung mit der „Natur im Garten“-Plakette ist ein sichtbares Dankeschön für alle Naturgärtnerinnen und Naturgärtner, die ihren Garten entsprechend den „Natur im Garten“-Kriterien pflegen.

Sozial-, Pflege- und Gesundheitseinrichtungen

Ein Garten ist ein Ort der Begegnung und des Wohlbefindens. Umso mehr gilt dies an Orten, wo alte, kranke oder beeinträchtigte Menschen betreut werden. Gerade dort ist es wichtig, auf naturnahes Gärtnern und die Erhaltung der Artenvielfalt zu achten. Ein Naturgarten bietet viele Therapie- und Beschäftigungsmöglichkeiten, aber auch Platz zum Verweilen und Platz für Begegnungen.

www.gartenland-ooe.at

Das Gartenland Oberösterreich betreibt dazu seit 2018 eine eigene Website, die alle Informationen, Unterlagen sowie Tipps und Tricks zum Garteln bündelt. Unter www.gartenland-ooe.at werden Sie über alle aktuellen Entwicklungen und Angebote auch zur Initative „Natur im Garten“ informiert.

Auch hier steht das naturnahe und ökologische Gärtnern im Mittelpunkt.

„Natur im Garten“ Oberösterreich on Tour
(c) Land OÖ/Anderl

Die Mitarbeiterinnen von „Natur im Garten“ stehen auf unterschiedlichen Veranstaltungen für eine direkte Beratung zur Verfügung. So ist Natur im Garten jedes Jahr Teil der Gartenland-Tour durch 5 oberösterreichische Bezirke. Speziell für Gemeinden findet jährlich ein Gemeindetag mit Vorträgen und Fachinformationen zur öffentlichen Grünraumpflege statt.

Informationen zu aktuellen Terminen und Veranstaltungen finden Sie auf der Website www.gartenland-ooe.at.

Foto: Infostand bei der Bürgermeisterkonferenz in Rohrbach

Informationsbroschüren

Den Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern werden Tipps und Tricks zur naturnahen Gestaltung und Pflege kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle Broschüren stehen auf der Website www.gartenland-ooe.at zum Download bereit bzw. können via Website oder dem Oö. Gartentelefon bestellt werden.

Die Broschüren und Infoblätter zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen werden laufend erweitert.

Plakettenvergabe

Jeder Garten kann „Natur im Garten"-Garten werden. Kein Garten ist zu klein, oder zu naturbelassen. Wenn Sie die drei Hauptkriterien und einen Teil der Anforderungen zu Naturgartenelementen erfüllen, dann zögern Sie nicht und rufen Sie beim OÖ. Gartentelefon unter 0732/ 7720 1 7720 oder per Mail an ooe@gartentelefon.at für die Plakettenvergabe an. Wir kommen gerne persönlich bei Ihnen vorbei, um Ihren Garten auszuzeichnen. Weitere Infos unter: www.gartenland-ooe.at.

Für Informationen oder Anmeldungen steht Ihnen das Fachteam vom OÖ. Gartentelefon zu nachstehenden Zeiten zur Verfügung:

Mo, Di, Do, Fr: 08-15 Uhr
Mi: 09- 17 Uhr