(c) Helmut Dietmaier - Irmgard Minichberger und Cornelia Anderl bei der Messe "Blühendes Österreich 2018"

Unser Angebot

Gemeinden

Oberösterreich konnte, nach dem erfolgreichen Start im März 2018, bereits sieben „Natur im Garten“ Gemeinden für die naturnahe Grünraumpflege gewinnen.

Alle sieben Gemeinden stammen aus dem Bezirk Rohrbach, den wir im Zuge der Landesgartenschau als Pilotbezirk ausgewählt haben.

Auch die Erstberatung der Gemeinden durch professionelle und erfahrene Beraterinnen und Berater, die im Pilotbezirk Rohrbach sowie in den jeweils ersten Gemeinden der anderen Bezirke durch das Land Oberösterreich übernommen wird, konnten bereits vereinbart werden. Unser Ziel ist es, dass möglichst viele Gemeinden, deren öffentliche Grünflächen sozialer Treffpunkt und Erholungsraum der Bürgerinnen und Bürger sind, mit uns den Weg der naturnahen Gestaltung und Pflege beschreiten und die Vielfalt fördern.

Privatgärten
(c) Land OÖ/Liedl

Neben den Gemeinden und dem öffentlichen Grünraum wird ein weiterer Schwerpunkt auf Privatgärten gelegt. Gerade in Hausgärten kann jede Einzelne und jeder Einzelne was zum Umweltschutz und zur Biodiversität beitragen. Denn nicht nur die Verwendung von biologischen Schädlingsbekämpfungsmitteln und Düngern im Garten schützt Nützlinge, auch die richtige Pflanzenauswahl trägt wesentlich zum Erhalt der Artenvielfalt in unserem Land bei.

Die Auszeichnung durch die „Natur im Garten“ Plakette ist ein sichtbares Dankeschön für alle Naturgärtnerinnen und Naturgärtner, die ihren Garten entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien pflegen.

Derzeit haben sich knapp 90 Privatgärtnerinnen und –gärtner über das OÖ Gartentelefon für eine Auszeichnung angemeldet. Die ersten Privatgärten wurden bereits mit der Plakette ausgezeichnet.

Foto: Frau Hehenberger aus Gramatstetten freut sich über die Plakette

Homepage

Rechtzeitig zum Start der Gartensaison 2018 startete das Gartenland Oberösterreich eine eigene Website, die alle Informationen, Unterlagen sowie Tipps und Tricks zum Garteln bündelt. Unter www.gartenland-ooe.at werden die heimischen Gartenfreundinnen und –freunde über aktuelle Entwicklungen und Angebote informiert.

Weiters sind aktuelle und saisonale Gartentipps auf der Website online. Auch hier steht das naturnahe und ökologische Gärtnern im Mittelpunkt.

Informationsbroschüren

Den Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern werden Tipps und Trick´s zur Gestaltung und Pflege kostenlos zur Verfügung gestellt. Alle Broschüren stehen auf der Website www.gartenland-ooe.at zum Download bereit bzw. können via Website oder dem OÖ Gartentelefon bestellt werden. Die Broschüren und Infoblätter zu unterschiedlich Schwerpunktthemen werden laufen erweitert – 2018 wurden folgende Broschüren aufgelegt:

  • Starten mit Natur im Garten: Erste Schritte für Gartenneulinge
  • Gärtnern auf Balkon & Terrasse: Kleines Gartenglück ganz groß
  • Brühen, Jauchen und Tees selbst gemacht
  • Infoblatt Wildbienenhotel selbst bauen
  • Natur im Garten – Der Weg zur Plakette
  • Die Natur im Garten Gemeindeplakette: Schritt für Schritt zum ökologischen Gemeindegrün
"Natur im Garten" Oberösterreich on Tour
(c) Land OÖ/Anderl

Die oberösterreichischen Expertinnen stehen auf zahlreichen Veranstaltungen für eine direkte Beratung zur Verfügung. Bereits im Rahmen der Gartenland-Tour haben wir viele begeistert Rückmeldung zu diesem Angebot erhalten und sehr gute Erfahrungen gesammelt.

Foto: Infostand bei der Bürgermeisterkonferenz in Rohrbach

Plakettenvergabe

Jeder Garten kann „Natur im Garten – Garten“ werden. Kein Garten ist zu klein, oder zu naturbelassen. Wenn Sie die drei Hauptkriterien und einen Teil der Naturgartenelemente erfüllen, dann zögern Sie nicht und rufen Sie beim OÖ Gartentelefon unter 0732/7720 1 7720 oder melden Sie sich per Mail: ooe@gartentelefon.at für die Plakettenvergabe an. Wir kommen gerne persönlich bei Ihnen vorbei um Ihren ganz persönlichen Garten auszuzeichnen. Weitere Infos finden Sie unter: www.gartenland-ooe.at

Für Informationen oder Anmeldungen steht Ihnen das Fachteam vom OÖ Gartentelefon zu nachstehenden Zeiten zur Verfügung:

Mo, Di, Do, Fr: 08-15 Uhr
Mi: 09-17 Uhr