Friedlinde Gurr-Hirsch

Statement

Nachhaltigkeit und Biodiversität stehen im Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion. Vor diesem Hintergrund ist es „Natur im Garten“ gelungen, den Menschen ganz praktisch wieder das Bewusstsein für ökologische Kreisläufe und den Wert der Natur zu vermitteln. Dieses Bewusstsein sollte schon im Kleinen, am besten im eigenen Garten, in die Tat umgesetzt werden. Deshalb engagiere ich mich für den Gedanken einer Bewirtschaftung von privaten wie öffentlichen Parks und Gärten ohne Torf und künstliche Pestizide oder Dünger.

Friedlinde Gurr-Hirsch MdL, 1. Vorsitzende Natur im Garten Deutschland