• Wege und Beläge pestizidfrei pflegen

Wege und Beläge pestizidfrei pflegen

(c) S. Zavodnik

Montag, 25. März 2019, Röschitz, 09:15 bis 15:00 Uhr

Grünraum-Praxis

Bei diesem Praxistag werden Geräte und Pflegetechniken vorgezeigt, die sich speziell für die pestizidfreie Pflege von Friedhöfen und Parks eignen (Kies, wassergebundene Decke, Pflaster). Vor- und Nachteile verschiedener Pflegemethoden und Beläge werden besprochen. Am Nachmittag zeigen wir Beispiele für ökologische und zukunftsfähige Friedhofgestaltung.

Folgende Geräte/Technologien werden vorgestellt:
Pendelhacke, Flämmgeräte, Heißwasser, Wildkrautbürste, Agria-Wegepflegegerät

Teilnehmende Firmen:
Green Service, Maschinenring, Agria-Werke GmbH

Die Marktgemeinde Röschitz, die Kleinregion Manhartsberg, „Natur im Garten“,
der Verein Přírodní zahrada und das Land NÖ laden herzlich ein zu dieser Praxisveranstaltung. Die Teilnahme ist kostenlos, Mittagessen ist nicht inbegriffen. Um Anmeldung wird gebeten. Die Veranstaltung wird zweisprachig abgehalten und ist aus organisatorischen Gründen auf max. 25 TeilnehmerInnen begrenzt.

Das grenzübergreifende Projekt Klimagrün ATCZ142 wird mit finanzieller Unterstützung der EU im Rahmen des INTERREG V-A Österreich-Tschechische Republik umgesetzt.

PROGRAMM
  • 09:15 Begrüßung: Bgm. Christian Krottendorfer
  • 09:25 – 10:05 Vortrag „Überblick über verschiedene Geräte und Methoden zur pestizidfreien Unkrautregulierung und zur Wahl des richtigen Belages“, Robert Lhotka/ „Natur im Garten“
  • 10:05 – 10:35 Pause
  • 10:45 – 12:30 Gerätevorführung am Friedhof Röschitz
  • 12:30 – 13:45 Mittagspause
  • 13:45 – 14:30 Vortrag „Trends in der ökologischen Friedhofgestaltung“, Stefan Strobelberger /Gartenleben
  • 14:30 – 15:00 Vortrag „Lebendiger Friedhof — Gestaltungsmöglichkeiten für mehr Biodiversität“, Martina Liehl-Rainer/„Natur im Garten“

Auf der Karte

Share
Drucken