• "Natur im Garten" Gemeindetag

"Natur im Garten" Gemeindetag

(c) A. Haiden

Freitag, 05. April 2019, Mödling

Gemeindegrün – Potenzial für hochwertige Lebensqualität

In Zeiten des Klimawandels gewinnen öffentliche Grünflächen zunehmend an Bedeutung.  Sie leisten einen wesentlichen Beitrag  zur Verbesserung der  Lebensqualität in unseren Gemeinden.

Beim heurigen Gemeindetag  erhalten Sie wertvolle Inputs, wie Grünräume zukünftig gestaltet werden können. Mit gezielten Maßnahmen wird das  Mikroklima verbessert und Funktionen wie Wasserrückhalt und Luftbefeuchtung optimal übernommen.  

Es werden Wege und Möglichkeiten aufgezeigt, wie Gemeinden flächennutzend und klimawirksam begrünen können, wie z.B. auf Dächern und an Hausfassaden. Dabei wird mit Mythen, wie Fassadenzerstörung  und schlechtem Kosten-Nutzen Verhältnis aufgeräumt. 

Bisher unerkannte Grünräume wie Friedhöfe und Sportplätze spielen zukünftig im Klimagrün eine wachsende Rolle. Wir hören wie Friedhöfe von einer Steinwüste zur Naturoase werden können.  Wir gehen der Frage nach, warum sich die ökologische Sportplatzpflege vorteilhaft auf die Bespielbarkeit auswirkt.

Die  Rolle der Bäume im Gemeindegrün zwischen Wohlfahrtswirkung und Haftungsfragen wird diskutiert. Außerdem wird  der hohe Stellenwert der Bäume als Lebensraum präsentiert.

Im Rahmen eines Festaktes wird all jenen Gemeinden, die im Jahr 2018 ihre Grünräume ökologisch gepflegt haben, die Auszeichnung „Goldener Igel“ verliehen.

Detaillierte Infos folgen in Kürze

Share
Drucken