Lehrgang Naturgarten-Profi im Garten- und Landschaftsbau

Start im Frühjahr 2022

Naturnahe Gärten und Grünräume liegen voll im Trend. Dieser Lehrgang vermittelt das erforderliche Fachwissen für eine kompetente Beratung, Planung, Gestaltung und Pflege von naturnahen Grünräumen nach ökologischen Prinzipien und fördert eine nachhaltige Kundenbindung durch eine fachkundige Betreuung. Diese praxisorientierte Weiterbildung für Gartenprofis zum Thema Naturnahe Gärten und Grünräume ist in Österreich einzigartig.

Der Lehrgang wird in einer Kooperation vom Bildungs- und AbsolventInnenverband der Gartenbauberufe (BAV) Langenlois mit „Natur im Garten“ durchgeführt.

Zielgruppe

Für Professionistinnen und Professionisten der Gartenbau-Branche wurde diese praxisnahe Weiterbildung entwickelt. Basiswissen zum Thema Gartengestaltung und Gartenbau wird für den Lehrgang vorausgesetzt.

Lehrgangsform und Lehrgangsdauer

Dieser Lehrgang wird berufsbegleitend angeboten. Er dauert 15 Monate und ist in 7 Module mit 16 Lehrgangstagen gegliedert. Absolvieren die Teilnehmenden 80% davon, erhalten sie das Zertifikat „Naturgarten-Profi im Garten- und Landschaftsbau“. Die Module sind nicht einzeln buchbar.

Methodik

Der Lehrgang setzt auf eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis. Es wird großen Wert auf den Austausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gelegt. Der gemeinsame Erfahrungsaustausch ergänzt und vertieft das vermittelte Wissen.

Kosten

BAV-Mitglied: 3.980,00 Euro

Nichtmitglied: 4.975,00 Euro

Eine Unterstützung durch bundeslandspezifische Förderungen ist grundsätzlich möglich. Informationen zur NÖ Bildungsförderung für NiederösterreicherInnen bei der ArbeitnehmerInnen-Hotline unter 02742/9005-9555.

Modulthemen und –zeiten

Modul 1:
Klimawandelanpassung; naturnahe Planung und Gestaltung von Privatgärten und öffentlichen Grünräumen
22. bis 24. März 2022 in Langenlois/Gartenbauschule (3 Tage)

Modul 2:
Bodenpflege, Torfersatz, Pflanzenernährung, Pflanzenstärkung
24. und 25. Mai 2022 in Tulln/DIE GARTEN TULLN (2 Tage)

Modul 3:
Gehölze und Stauden für Privatgärten und öffentliche Grünflächen; Rasen und Wiese

23. bis 25. August 2022 in Langenlois/Gartenbauschule (3 Tage)

Modul 4:
Fassaden- und Dachbegrünungen
04. und 05. Oktober 2022 in Tulln/DIE GARTEN TULLN (2 Tage)

Modul 5:
KundInnengespräche/Kommunikation in der Beratung von Privaten und Gemeinden

21. und 22. Februar 2023 in Langenlois/Gartenbauschule (2 Tage)

Modul 6:
Ökologische Pflege und biologischer Pflanzenschutz

23. und 24. Mai 2023 in Tulln/DIE GARTEN TULLN (2 Tage)

Modul 7:
Gärten mit besonderen Nutzungsansprüchen; Neophyten im öffentlichen Grün; Lehrgangsabschluss
13. und 14. Juni 2023 in Tulln/DIE GARTEN TULLN (2 Tage)

Programmänderungen vorbehalten

Veranstalter

Lehrgangsveranstalter ist der Bildungs- und Absolventenverband (BAV) der Gartenbauberufe der Gartenbauschule Langenlois in Kooperation mit der "Natur im Garten" Service GmbH

Share
Drucken