• Grünraum–Exkursion

Grünraum–Exkursion

Am 24. September 2019, 9:00 bis 17:30, Waidhofen/Thaya

Klimawandelangepasstes und pflegeleichtes Straßenbegleitgrün für BauhofmitarbeiterInnen, GrünraumpflegerInnen, BürgermeisterInnen, GemeinderätInnen

Bei dieser Exkursion werden Straßenbegleitgrün (Staudenflächen und Blühflächen) sowie neu gestaltete öffentliche Grünräume von Gemeinden vorgestellt, in der sich die ökologische Gestaltung und Pflege seit Jahren bewährt hat. Beginnend bei einer älteren Bepflanzung in Waidhofen/Thaya (Straßenbegleitgrün), geht es weiter nach Gmünd, welche als „Natur im Garten“ Gemeinde, ihre öffentlichen Grünflächen ökologisch pflegt. In Großschönau steht ein Dorfanger mit Teich im Mittelpunkt. Abschluss bietet in Vitis  eine neugestaltete Parkanlage, bei der auf heimische, klimawandelangepasste Pflanzen Rücksicht genommen wurde und deren Umsetzung mit Hilfe von Bürgerbeteiligung geschah.

Die „Natur im Garten“ GmbH lädt herzlich zu dieser Exkursion, ein. Die Teilnahme ist kostenlos, ein Bus wird kostenlos zur Verfügung gestellt, Mittagessen ist nicht inbegriffen. Um Anmeldung wird gebeten. Die Veranstaltung wird zweisprachig abgehalten und ist aus organisatorischen Gründen auf max. 50 TeilnehmerInnen begrenzt.

Das grenzübergreifende Projekt Klimagrün ATCZ142 wird mit finanzieller Unterstützung der EU im Rahmen des INTERREG V-A Österreich-Tschechische Republik umgesetzt.

Programm
  • 09:00 - 10.30 Uhr Begrüßung und Besuch von Grünflächen in Waidhofen/Thaya
    Hauptplatz 1, 3830 Waidhofen an der Thaya
  • 11:00 - 12.15 Uhr Straßenbegleitgrün in Gmünd
  • 12:15 - 13.30 Uhr Mittagspause (Gmünd)
  • 14:00 - 15.30 Uhr Dorfanger mit Teich in Großschönau
  • 16:00 - 17.00 Uhr Klimawandel angegepasste Parkanlage in Vitis
  • 17:30 Uhr Rückkunft und Abschluss Waidhofen/Thaya

Anmeldung bis 17. September erbeten unter:  +43 (0)2742/74333 oder gartentelefon@naturimgarten.at

Infos und Programm

Hier können Sie das PDF mit allen Infos downloaden.

Mehr

Share
Drucken