• Gartentag auf der Schallaburg

Gartentag auf der Schallaburg

Alles rund ums Thema Garten!

Am 26. Mai treffen sich HobbygärtnerInnen und Fachpublikum zwischen duftenden Kräutern und farbenfrohen Blumenbeeten. Das fachkundige Team von "Natur im Garten" gibt Tipps und Tricks für den eigenen Garten, spannende Vorträge bieten Gartenwissen und mit dem Kinderprogramm ist auch für alle jungen Gäste gesorgt.

PROGRAMM

Vorträge und angewandte Beispiele der historischen Gärtnerkunst (ca. 30 Minuten) 

  • 09.30 Uhr Die Familie Losenstein und der Renaissancegarten der Schallaburg |
    Prof. Gerhard Flossmann
  • 10.30 Uhr Der Renaissancegarten der Schallaburg – eine historische Spurensuche I
    Mag. Dr. Johannes Kritzl
  • 11.30 Uhr Pflanzen aus der Renaissance für Zuhause I
    Christian Winkler
  • 13.30 Uhr Der Renaissancegarten der Schallaburg – eine historische Spurensuche I
    Mag. Dr. Johannes Kritzl

Gartenführungen (ca. 30 Minuten)

  • 12.30 Uhr Der historische Garten der Schallaburg | Kurt Farasin
  • 14.30 Uhr Das Renaissancebeet der Schallaburg I Thomas Baumgartner
  • 15.30 Uhr Der historische Garten der Schallaburg | Kurt Farasin
  • 16.30 Uhr Das Renaissancebeet der Schallaburg I Thomas Baumgartner

Bogenschießen (ca. 1 Stunde)

14.00 Uhr | 15.00 Uhr | 16.00 Uhr
Die Anmeldung zum Bogenschießen erfolgt bei der Kassa. Jede Runde ist auf 20 Personen begrenzt.

Für die ganze Familie

  • Gemüsepflanzen-Markt
  • Kulinarik & regionale Direktvermarkter
    Kunsthandwerk
  • Pflanzensamen der Renaissance mit dem Gartenteam setzen
  • Erlebnisstation „Feuerstein & Co“ – Archäologie und Handwerk: Arbeiten mit steinzeitlichen Werkzeugen und Materialien. Es entstehen Unikate aus Naturmaterialien wie etwa Anhänger, Amulette oder Handschmeichler. Die Objekte können zusätzlich mit einer selbstgezwirnten Schnur aus Brennnessel oder anderen Pflanzenfasern versehen werden.
  • Seifenwerkstatt: Seifen können nach den persönlichen Wünschen und Vorstellungen kreiert werden, sowohl im Hinblick auf den Duft als auch auf die Optik. Es geht ums Formen, ums Experimentieren mit Textur, Farbe und Kräutern – das macht jede Menge Spaß. Die Kinder-Seifenwerkstatt wird zum Erlebnis für alle Sinne, bei dem man auch noch eine Menge lernen kann.
  • Bastelstation „Museum Niederösterreich“
  • Kinderschminken
  • XXL – Spiele für die ganze Familie: KUBB, Boccia, Ringwurfspiel, Vier Gewinnt, Domino

Der Eintritt ist im Eintrittspreis zur Schallaburg inbegriffen.

Share
Drucken