Fachtagung Gartenpädagogik

am Freitag und Samstag, 24. bis 25. Mai 2024

Am Freitag, gemeinsame Anreise zu spannenden Schulgärten und Kindergarten-Gärten in Niederösterreich mit persönlicher Führung und viel Austauschmöglichkeiten zur gartenpädagogischen Praxis.

Am Samstag, der umfangreiche Fachtag mit praxisnahen Vorträgen und Workshops sowie buntem Marktplatz im schönen Ambiente der GARTEN TULLN mit online Übertragung am Vormittag; Die Workshops am Nachmittag stehen exklusiv den TeilnehmerInnen der Präsenz Veranstaltung zur Verfügung.

Beide Tage können getrennt voneinander besucht werden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Gemeinsam besuchen wir ausgewählte Volkschulgärten und Kindergarten-Gärten, die nicht nur durch ihre naturnahe Gestaltung beeindrucken, sondern auch besondere pädagogische Konzepte umsetzen wie GemüseAckerdemie, Naturpark-Schule oder auch Unterricht im Garten. Neben einer persönlichen Gartenführung, gibt es auch Einblicke in durchgeführte Gartenprojekte und Lehrmaterialien sowie Möglichkeiten zum Austausch.

Sie können eine Exkursion auswählen, die Anreise erfolgt gemeinsam mit dem Bus.

Exkursion 1: NÖ Mitte: Erlebnis-Kindergarten Mitterau I, Volkschule Schönberg, Garten-Dorf-Volkschule Schiltern

Exkursion 2: Industrieviertel: Volkschule Brunn am Gebirge, Wienerstraße; Montessori Erlebnisschule  Mödling, NÖ Landeskindergarten Schlössl Möllersdorf

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm PRÄSENZ.

08:30 Uhr Registrierung & Marktplatz

09:15 Uhr Begrüßung

09:30 – 10:00 Uhr Naturspielplatz: Wege vom Spielplatz oder Schulgarten zu einem wertvollen Lebens- und Erfahrungsraum
DIin Konstanze Schäfer, selbständige Landschafts- und Naturgartenplanerin

10:00 – 10:40 Uhr Gärtnern ist Zukunftsgestaltung – Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) im Kontext des Lebens und Lernens im Schulgarten
Univ.-Prof. Dr. Steffen Wittkowske, Universität Vechta

10:40 – 11:00 Uhr Gartenpädagogik: Good-Practices im Kurzportrait

11:00 – 11:30 Uhr Pause & Marktplatz

11:30 – 11:55 Uhr Spielraumgestaltung – sicher, naturnah, inklusiv
DI Arch.in Vesna Urlicic, NÖ Familienland Niederösterreich

11:55 – 12:15 Uhr Loch im Zaun – Den Igel in Schul- und Kindergarten-Freiräumen willkommen heißen
DIin Marlis Pardeller, „Natur im Garten“

12:15 – 13:30 Uhr Mittagspause

Optional um 13:10: Kostprobe aus dem Stück „Das Wiesenwunder“, Figurentheater von Eva Hesse am Festplatz

13:30 – 16:00 Uhr WORKSHOPS

Sie können bei der Anmeldung 2 Workshops auswählen:

  • A: Dem Stachelritter auf der Spur
    DIin Marlis Pardeller und Ing. Stefan Streicher, „Natur im Garten“
  • B (AUSGEBUCHT): Spielen wie früher: Was Kinder draußen glücklich macht und was ihnen gut tut
    DIin Konstanze Schäfer, selbständige Landschafts- und Naturgartenplanerin
  • C (AUSGEBUCHT): Pflanzen und ihre Vermehrung – ausgewählte Beispiele für die Schulgartenpraxis
    Univ.-Prof. Dr. Steffen Wittkowske, Universität Vechta
  • D: WOW statt WÄH: Vom Umgang mit Ekel in der Naturvermittlung
    Mag. Eva Pölz, Nationalpark Donauauen
  • E: Mädchenkraft: Vertrauen und Kraft tanken in der Natur
    Ursula Sova, Naturerfüllt
  • F: Interkulturelles Lernen im Schulgarten, Heidi Rottender
    Garten der Begegnung
  • G: Der Garten als Bühne
    Eva Hesse, Bakk. phil., Figurentheater „Eva Hesse”

16:00– 16:15 Uhr Blitzlichter aus den Workshops

Ab 16:30 Uhr Führung durch den Muster-Schulgarten von „Natur im Garten“

Ab 16:15 Uhr Get-together im Restaurant

Der ZOOM-Link wird Ihnen nach der Anmeldung zeitnah vor der Veranstaltung zugeschickt.

09:00 Uhr Einlass & Begrüßung

09:30 – 10:00 Uhr Naturspielplatz: Wege vom Spielplatz oder Schulgarten zu einem wertvollen Lebens- und Erfahrungsraum
DI Konstanze Schäfer, selbständige Landschafts- und Naturgartenplanerin

10:00 – 10:40 Uhr Gärtnern ist Zukunftsgestaltung – Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) im Kontext des Lebens und Lernens im Schulgarten
Univ.-Prof. Dr. Steffen Wittkowske, Universität Vechta

10:40 – 11:00 Uhr Gartenpädagogik: Good-Practice im Kurzportrait

11:00 – 11:30 Uhr Pause & Marktplatz

11:30 – 11:55 Uhr Spielraumgestaltung – sicher, naturnah, inklusiv
DI Arch.in Vesna Urlicic, NÖ Familienland Niederösterreich

11:55 – 12:15 Uhr Loch im Zaun – Den Igel in Schul- und Kindergarten-Freiräumen willkommen heißen
Marlis Pardeller, „Natur im Garten“

12:10 Ende

Pädagoginnen und Pädagogen, Studierende, Interessierte

Exkursion am 24. Mai
Kosten: € 20 pro Person

Fachtagung am 25. Mai - Präsenzteilnahme:
€ 28,00 Regulärer Preis
€ 22,00 Ermäßigt (Studierende, Auszubildende, Menschen mit besonderen Bedürfnissen)
inkludiert: Pausenverpflegung, Mittagsbuffet und Tageseintritt in DIE GARTEN TULLN

Die Anreise nach Tulln ist zu weit und Sie würden gerne Gleichgesinnte aus Ihrer Region zusammenbringen? Organisieren Sie in Public Viewing zur Fachtagung Gartenpädagogik! Wir beraten Sie gerne: martina.wappel@naturimgarten.at

Natur im Garten GmbH

Die Fachtagung Gartenpädagogik kann bei der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich als Fortbildung anerkannt werden.

Gestalten Sie mit!

Sie möchten Ihren Schulfreiraum, Kindergarten-Garten oder Lerngarten im Rahmen der Fachtagung vorstellen? Melden Sie sich bei martina.wappel@naturimgarten.at

Share
Drucken

„Natur im Garten“ Telefon: +43 (0) 2742 / 74 333