• Expertenvortrag Mittelalterliche Gärten

Expertenvortrag Mittelalterliche Gärten

(c) Museum NÖ

am 17. April 2018, 19:00 Uhr im Museum NÖ

Der Blick in die Laube: Mittelalterliche Gärten

Expertenvortrag von Andreas G. Heiss und Thomas Kühtreiber

Mittelalterliche Gärten sind so vielgestaltig wie die Zwecke, für die sie angelegt wurden: von Gemüse-, Kräuter- und Obstgärten bis hin zu repräsentativen Schauanlagen des Adels, die zum Lustwandeln oder gar zur Jagd einladen. Entsprechend vielfältig stellen sich auch die angepflanzten Gewächse dar, die alle ihre eigene Geschichte mit sich tragen. Neben seit Jahrtausenden in Europa angebauten Hülsenfrüchten gedeiht in diesen Gärten auch das reiche Kräuterinventar, das die Römer nach Mitteleuropa brachten, blühen Zierpflanzen von den Küsten des Mittelmeeres, wuchern exotische Neuankömmlinge wie die Salatgurke. Der Vortrag soll ein kleines Fenster zu diesem bunten Universum öffnen, und einige seiner Eigenheiten verständlich machen.

Der Archäobotaniker Andreas G. Heiss und der Archäologe und Historiker für Ur- und Frühgeschichte Thomas Kühtreiber sind nicht nur Experten auf ihrem Gebiet, sondern auch routinierte Vortragende. Sie laden ihre Gäste zu einer faszinierenden Reise in die Geschichte der grünen Paradiese ein.

Im Preis der Veranstaltung inkludiert ist eine Führung durch die Sonderausstellung
„GARTEN – Lust. Last. Leidenschaft.“ im Haus der Natur im Museum Niederösterreich um 18.00.

Zeit & Ort:            
Dienstag, 17. April 2018, 19.00, Museum Niederösterreich, Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten

Eintrittspreis:
EUR 9,00 pro Person

Anmeldung:
43 2742 90 80 90-998 oder anmeldung@museumnoe.at

Share
Drucken

Auf der Karte

Adresse

3100 St. Pölten
Kulturbezirk 5

Museum NÖ