Bildungsangebot

Workshop "Unser Therapiegarten"

Dieser Workshop soll unter der Einhaltung der "Natur im Garten" -Kriterien Ihren Therapiegarten und seine Nutzungsmöglichkeiten optimieren - für Ihre Klientinnen und Klienten und auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Bei der Entwicklung und Gestaltung Ihres Therapiegartens, soll dieser alle an ihn gestellten Anforderungen, Wünsche und Visionen Ihres Hauses, Ihrer Betreuungseinrichtung erfüllen und gleichzeitig die nachhaltige Nutzung ermöglichen.

Termin
nach Vereinbarung

Referentenpool

  • DI Brigitte Hemmelmeier-Händel
  • Ing. Robert Lhotka
  • DI Karin Schauer
  • Ing. Stefan Streicher

Vorläufiger Ablauf

1. Besuch und Workshop vor Ort im Haus - 2 Std.:

  • Was möchte das Haus?
  • Best Practice Beispiele
  • Wie soll sich Gartentherapie hier entwickeln?

2. Vorbereiteter begleiteter Besuch auf der GARTEN TULLN - 2 Std.:

  • Reflexion des Workshops
  • Kennenlernen von Garten(therapie) Elementen
  • Gemeinsame Ausarbeitung erster Maßnahmen
  • Optional: Auf Wunsch können praktische Übungen dazu gebucht werden
  • pro Stunde € 70,--/Gruppe

3. Digitale Zusendung des Fotoprotokolls

Ort
1. Einheit in der jeweiligen Einrichtung
2. Einheit auf der GARTEN TULLN

Zielgruppe
Gartengruppe der Einrichtung bestehend aus z.B.: Pflege- & Betreuungspersonal, Ehrenamtliche, BewohnerInnen, Ergo-Physiotherapeuten, Heimleitung, Seniorenbetreuer, Haustechniker,...

Teilnehmeranzahl
5 - 10 Personen

Kosten pro Einrichtung
Der Selbstbehalt von € 350,--/Workshop ist beim Erstbesuch vor Ort bar zu bezahlen.

Tageseintritt während der Saison in die GARTEN TULLN ist im Workshop-Preis inkludiert, gerne können Sie das Gelände am Tag des Workshops ganztägig selbsständig nutzen.

Anmeldung am "Natur im Garten" Telefon erforderlich