Rosenhof – Sonja Amann & Andreas Bartl

Ein Garten für Selbstversorger

Sonja und Andreas betreiben am Rosenhof eine kleine "idyllische" Landwirtschaft. Oft ist weniger mehr und ihre Begeisterung und Freude am Tun umso größer. Begonnen hat alles mit der Entscheidung, Selbstversorger zu sein. Mittlerweile verkaufen die beiden ihre "Überschüsse" an Kunden weiter.

Der Betrieb umfasst eine Samengärtnerei, die Vorzucht von Jungpflanzen, Anbau von Kräuter, Gemüse, Obst und Blüten sowie deren Verarbeitung. Rosen spielen zwar, wie es der Hofname vermuten ließe, nicht die Hauptrolle, setzen sich aber in der Blütezeit begleitend zu anderen Stauden immer schön in Szene und werden auch in Produkten verarbeitet. „Wir versuchen mit den Werkzeugen, die uns die Permakultur zur Verfügung stellt, möglichst nachhaltig zu leben. Die Produkte werden "naturnah" angebaut und solange der Vorrat reicht angeboten.“, so Sonja Amann.

Auch Tiere sind ein wichtiger Bestandteil am Hof. Zwei Mini Shetty‘s, eine kleine Herde Krainer Steinschafe und Altsteirer Hühner tummeln sich auf dem Gelände.
Erkunden Sie bei einem Rundgang viele interessante Details und lernen dabei die Grundprinzipien der Permakultur kennen.

Schaugartentage Niederösterreich 2019:
25. Mai, 10.00 - 17.00 Uhr

Attraktionen

  • Permakultur
  • nachhaltige Wasserkonzepte
  • Hofladen
  • Vorträge und Workshops zum Thema Permakultur, Räuchern, Schafwolle
  • Bogenschießen

Besuchsdauer: ca. 1,5 Stunden empfohlen

Eintritt und Preise: freiwillige Spenden für den Garten

Auf der Karte

Kontakt

Rosenhof – Sonja Amann & Andreas Bartl

Obergrünbach 3
3822 Karlstein an der Thaya

Telefon: +43 664 1410001

sonja@rosen-hof.at
www.rosen-hof.at

Gartenöffnungszeiten

Anfang April bis Ende Oktober nach telefonischer Vereinbarung Hofladen: jeden 1. Freitag im Monat 14.00 - 18.00 Uhr oder nach telefonischer Vereibarung Tag der offenen Tür: 27.04. 2019 Schaugartentage Niederösterreich: 25.05. 2019, 10.00 - 17.00


Weitere Schaugärten in der Region