Bio-Kräuter-Landgasthaus „anno1920"

Kräuter im Garten, © Landgasthaus "anno 1920"
Kräuter im Garten, © Landgasthaus "anno 1920"
Kräuter im Garten, © Landgasthaus "anno 1920"

Bio-Kräuterkulinarik aus dem Garten

Das Landgasthaus mit seinem 800 m2 großen Erlebnis-Kräutergarten liegt idyllisch an der Kampbrücke in Etsdorf auf dem Hauptradweg zum Schloss Grafenegg. Die Sonnenterasse vor dem Landgasthaus lädt mit einer Blumenpracht die vorbeifahrenden Gäste zum Verweilen ein. Der romantisch angelegte Erlebnis-Kräutergarten mit Kräuterkarussell, Doppelkräuterschnecke, Kräuterschiff, Aromahaus und Wintergarten umfasst ca. 400 Kräuter und sorgt für die besten Würz- und Aromastoffe der kulinarischen Angebote. 

Feinste Kräuteröle, Kräuteressige und Kräutersalze werden hier für die Küche selbst hergestellt. Zahlreiche Mitgliedschaften wie: Genussregion, AMA-lizenziert mit kulinarischem Erbe, Tut Gut, Wirtshauskultur, Arche Noah stellen für die saisonale Küche die Grundlage für Ambiente und Niveau.
Der große Landhaussaal mit ca. 250 Sitzplätzen bietet mit einer großen Bühne von ca. 50 m² reichlich Platz für alle Arten von Festivitäten.

Schaugartentage Niederösterreich 2019:

25. und 26. Mai: Kräuterküche zum Genießen. Erkunden Sie auch den Kräutergarten, der für die Küche ganz besondere Aromen liefert! Reguläre Öffnungszeiten.

Attraktionen

  • Bio-Kräuterkulinarik
  • Catering und Partyservice
  • Kinderspielplatz

Besuchsdauer: Erlebniskräutergarten ca. 30 Minuten

Eintritt und Preise

  • Eintritt für Gäste frei
  • Führung ab 10 Personen € 2,50 pro Person 

Auf der Karte

Kontakt

Bio-Kräuterlandgasthaus „anno1920"

Untere Marktstraße 14
3492 Etsdorf am Kamp

Telefon: +43 660 1920000
Fax: +43 2735 3003

landgasthaus@anno1920.at
www.anno1920.at

Gartenöffnungszeiten

28. April bis 22. September 2019 Gastbetrieb: Montag und Dienstag 9.00 bis 14.00 Uhr und 17.00 bis 24.00 Uhr Freitag, Samstag und Feiertag 9.00 bis 24.00 Uhr, Sonntag 9.00 bis 17.00 Uhr Mittwoch und Donnerstag Ruhetag Schaugartentage Niederösterreich: 25. und 26. Mai 2019, zu den regulären Öffnungszeiten


Weitere Schaugärten in der Region