Hollabrunn

Gemeinschaftsgarten LUNA Frauenbeschäftigungsprojekt

Arbeitssuchende Frauen bewirtschaften Gärten zwischen Lagerhallen.

Arbeitssuchende Frauen mit unterschiedlichen Hintergründen, vom Arbeitsmarktservice auf begrenzte Zeit, derzeit nur ein halbes Jahr, ins Frauenprojekt LUNA vermittelt, bearbeiten gemeinsam den Gemüse-, Kräuter- und Obstgarten.

Die Grünflächen (ca. 2200 m2) befinden sich auf dem Gelände eines ehemaligen Holzverarbeitungsbetriebes zwischen alten, museal wirkenden Lagerhallen. Die Gartenprodukte werden zu Senfen, Kräutersalzen, Sirupen, Marmeladen, Teemischungen und vielen anderen kulinarischen Köstlichkeiten weiterverarbeitet. Außerdem wird gemeinsam einmal in der Woche gesund gekocht, auch hier finden die Gartenprodukte ihre Bestimmung.

Die hier beschäftigten Frauen lernen bei der Arbeit über Pflanzeninhaltsstoffe, Ökologie, Tierwelt im Garten, Anbau, Ernte, Verbesserung des Bodens, natürliche Schädlingsbekämpfung, Diversität, Kräuterkunde und vieles mehr.

Auf der Karte


Weitere Gärten in der Region