Altenburg

Gemeinschaftsgarten

Gemeinsam mit den restlichen Mitgliedern des Gemeinschaftsgartens legte Initiator Bernhard Kreiner in unmittelbarer Nähe zu seiner Wohnhausanlage verschiedene Gemüsebeete an und pflanzte Obstbäume – mit Unterstützung von „Natur im Garten“. Schritt für Schritt sollen – in Absprache mit der Wohnbaugenossenschaft – weitere Baumpflanzungen vorgenommen werden, um Rückzugsräume zu schaffen. Der Garten wird nicht nur zur Versorgung mit gesunden Nahrungsmitteln genutzt, sondern auch als Treffpunkt und Aufenthaltsraum im Freien.

Grösse: ca. 3.000 m²

Gemeinschaftsgarten seit: April 2011

Gemeinschaftsgarten bei "Natur im Garten" seit: April 2011

Auf der Karte


Weitere Gärten in der Region