Kilb

Gemeinschaftsgarten

GartenStarten - pflanzen, lachen, selber machen

Als Verein der Gemeinde Kilb sieht sich die Landjugend Kilb in der Verantwortung, sich aktiv einzubringen in der Gemeinde, Impulse zu setzen und entschied sich dabei fürs Gärtnern. Die Idee entstand 2014, als von der Bevölkerung mehrfach die Anregung kam, die Landjugend sollte das Ortsbild der Gemeinde mitgestalten.

Um der Bevölkerung von Kilb zu zeigen, wie vielfältig und schön es ist, selbst Gemüse anzubauen, entwickelte die Landjugend im Jahr 2015 gemeinsam mit „Natur im Garten" einen Plan zur biologischen Bewirtschaftung einer Grünfläche, die mitten in der Gemeinde zur Verfügung stand. In 8 unterschiedlichen Themenbeeten, einem Kräuterhochbeet und 6 Gemüsekisten, die im Ort verteilt wurden, pflanzten die Mitglieder der Landjugend über 120 verschiedene Pflanzenarten und weit über 2000 Pflanzen. Für die einzelnen Aufgaben wurden kleine Projektteams gegründet, die für die Planung und Durchführung verantwortlich sind. Jede Pflanzenart ist genau beschildert und Naschen ist im Garten immer erlaubt. Darüber hinaus werden der Bevölkerung mehrere Veranstaltungen im Schaugarten angeboten wie zum Beispiel ein Kräuterschneckenbau-Seminar oder ein Kindernachmittag.

Gemeinschaftsgarten: seit 2015

Auf der Karte

Fotos

Weitere Infos und Fotos finden Facebook-user hier.

Mehr


Weitere Gärten in der Region