Einbeziehung der BürgerInnen mit Patenschaften und Garten on Tour

Besondere Wertschätzung für freiwillige HelferInnen

In vielen Gemeinden gibt es engagierte BürgerInnen oder Vereine, die sich um die Pflege von Grünflächen kümmern.
So manche Gemeinde kämpft mit dem Schwund an freiwilligen HelferInnen. Gezieltes Ansprechen durch eine Beetpatenschaft oder die Verleihung einer Dankesurkunde am Ende des Jahres können dem Entgegenwirken.
Besonders „blühenden“ Gemeinden winkt alljährlich die Prämierung durch den „Natur im Garten“-Sonderpreis von „Blühendes Niederösterreich“.