Gärtnerei Band

Eine Gartenbau-Dynastie seit Jahrhunderten

Über 160 Jahre alt, aber nicht von gestern: Mit bester Ausbildung und Top-Angeboten bleibt die Gärtnerei Band immer am Puls der Zeit. Auf Innovationen setzt der Familienbetrieb nicht nur in der Gartengestaltung, sondern auch in der Full-Service-Betreuung der Kunden.

Seit Generationen verbindet man in der kleinen Stadt Horn den Namen Band mit einer Gärtnerei. Wann die Firma wirklich gegründet wurde, weiß niemand mehr ganz genau; mittels Grundbuchaufzeichnungen kann man ihre Existenz am heutigen Standort jedenfalls bis 1847 zurückverfolgen. Vermutlich waren Angehörige der Familie Band schon Jahrzehnte davor Gärtner.

Die Gärtnerfamilie
Derzeit arbeiten drei Generationen in der Firma mit. Ludwig Band jun. übernahm die Firma vor knapp zwanzig Jahren von seinem Vater und baute sie seither aus. Der Jüngste in der Gartenbaudynastie ist Sohn Niklas. „Wissen und handwerkliches Können werden bei uns von Generation zu Generation weitergegeben“, so der Juniorchef. Mittlerweile gibt es neben dem bewährten Firmenstandort in der Wiesengasse zwei weitere Floristikgeschäfte. Ludwig Band sen. hilft gerne im Geschäft aus, wenn zu Spitzenzeiten jede Fachkraft dringend benötigt wird.

Pool for nature
Niklas Band besuchte wie sein Vater die Gartenbauschule in Langenlois. Danach absolvierte er ein Jahr an der Meisterschule in Heidelberg. Dort entdeckte er auch den Teichbau, der sich zu einem beliebten Angebot der Gärtnerei Band entwickelte. Als einer der wenigen Gartengestalter in Österreich ist das Unternehmen Mitglied bei der Vereinigung „Pool for nature”. In enger Zusammenarbeit mit führenden Wissenschaftlern werden in dieser Plattform die langjährigen Praxis-Erfahrungen mehrerer Fachbetriebe gebündelt und weiterentwickelt. Das Ergebnis sind Schwimmteiche und Naturpools erster Güte.

Gartengestaltung
Neben dem Verkauf von Schnittblumen und Topfpflanzen, Ziersträuchern, Kübelpflanzen und Stauden ist die Gestaltung von Gärten ein wichtiger Teil des Angebots geworden. Niklas Band übernimmt persönlich die Planung. Auch ein Absolvent der Universität für Bodenkultur arbeitet im Betrieb mit. Bepflanzungspläne erstellt jedoch meistens Ludwig Band mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung persönlich.

Komplettangebot
"Wir sind bei der Gartengestaltung Komplettanbieter. Das heißt, unsere Kunden haben nur einen einzigen Ansprechpartner, der alles weitere für sie abwickelt“, erklärt Ludwig Band die Firmenphilosophie. Auswahl der Handwerker, Koordination der Termine – die Gärtnerei Band kümmert sich anstelle der Gartenbesitzerinnen und –besitzer um sämtliche Arbeiten. Das garantiert eine sinnvolle Abfolge von Erdbewegungen, Wegebau, Pflanzarbeiten und Rasenaussaaten. Durch die Kooperation mit einer Schlosserei sind über die Fa. Band daher auch maßgeschneiderte Rankhilfen, Laternen und Zäune erhältlich.

Green Card
Äußerst erfolgreich ist die Stammkundenkarte der Horner Gärtnerei. 2008 wurde sie unter dem Namen Green Card erstmals ausgegeben. Kunden bekommen damit jährlich 5 % vom Wert ihrer Einkäufe als Einkaufsgutschein refundiert. In nicht einmal zwei Jahren beantragten 2.000 Kunden diese Karte. Das ist ein märchenhafter Erfolg; schließlich hat die Stadt Horn nicht einmal 7.000 Einwohner. Die Gärtnerei Band erfreut sich offensichtlich auch im Horner Umland großer Beliebtheit!

Auf der Karte


Weitere Betriebe in der Region