Am Weg zum Weltrekord „Größtes Nützlingshotel der Welt“

Bereits mehr als 500 Baukästen für über 50 Schulen versendet

Landesrat Martin Eichtinger: „In Rekordzeit mehr als die Hälfte der benötigten Teilnehmerinnen und Teilnehmer erreicht“

Am 27. Juni soll auf der GARTEN TULLN – der „Natur im Garten“ Erlebniswelt – das größte Nützlingshotel der Welt errichtet werden. Nach zehn Tagen gibt es bereits eine erfreuliche Bilanz: „Bereits über 50 Schulen aus ganz Niederösterreich haben mehr als 500 Baukästen bestellt. Der Andrang auf die Baukästen ist enorm und zeigt, dass unseren Kindern die Artenvielfalt ein großes Anliegen ist. Wir haben jetzt schon mehr als die Hälfte der benötigten Nützlingshotels reservieren dürfen“, so Landesrat Martin Eichtinger und ergänzt: „Ich lade alle dazu ein beim Weltrekordversuch mitzumachen. Setzen wir gemeinsam ein Zeichen für die Biodiversität und gegen das Artensterben.“

Am Weltrekordversuch nehmen Schulen mit Kindern im Alter zwischen acht und vierzehn Jahren teil. Auch Privatpersonen sind eingeladen, sich an diesem Projekt zu beteiligen. Der Weltrekordversuch wird am 27. Juni auf der GARTEN TULLN – der „Natur im Garten“ Erlebniswelt – präsentiert. „Natur im Garten“ will 750 Nützlingshotels miteinander verbinden, um so einen neuen Rekord aufzustellen.

Für interessierte Schulen:
Schulen können sich ihr Nützlingshotel beim „Natur im Garten“ Telefon unter 02742/74333 oder gartentelefon@naturimgarten.at bestellen.

Für interessierte Private:
Ein Video sowie eine Bauanleitung für die Errichtung eines Nützlingshotels für den hauseigenen Garten erhalten Interessierte hier sowie auf sämtlichen Social-Media Kanälen von „Natur im Garten“. Dieses selbst gebaute Nützlingshotel kann zum Weltrekordversuch am 27. Juni mitgebracht werden.

Bauanleitung als PDF