• Gemeindewebinar „Jeder Gemeinde ihre naturnahe Wiese“

Gemeindewebinar „Jeder Gemeinde ihre naturnahe Wiese“

Nicht nur in Privatgärten sondern auch auf öffentlichen Gemeindeflächen ist der Trend zur Anlage von Blumenwiesen unverkennbar. Sie erfreuen nicht nur uns mit ihren bunten Blüten sondern auch bestäubende Insekten. Damit die GrünraumpflegerInnen mit dem nötigen Wissen rechtzeitig im Frühling an Aussaat und Anlage solcher, für den Artenschutz wichtiger Flächen herangehen können widmet sich unser Gemeindewebinar am 26. März dem Thema „Blumenwiesen“.

Der Zeitraum für Neu-Ansaaten ist nämlich idealerweise Ende August bis Anfang Oktober, oder von März bis April. Eine Neuanlage ist jedoch nicht auf allen Flächen notwendig oder sinnvoll.
Ist der Entschluss gefallen, naturnahe Wiesen im Gemeindegrün anzulegen, gibt es unterschiedlichste Wege die zum Ziel – eine nachhaltig schöne und ökologisch wertvolle Blumenwiese anzulegen– führen können. Diese Wege richten sich nach der Beschaffenheit und den standörtlichen Gegebenheiten, auf den vorhandenen Flächen.
Deshalb macht es Sinn diese Gegebenheiten vor Ort zuerst genau einzuschätzen, bevor es an die Planung massiver Eingriffe geht. Folgende Fragestellungen gilt es im Vorfeld zu klären: Ist die Fläche bewachsen, oder nicht? Wie ist der Boden beschaffen - durchlässig, humusreich, tonig? Sind Wurzelunkräuter, wie Acker-Kratzdistel, Stumpfblättriger Ampfer, oder Quecke in einem Bestand vorhanden? Oder bewachsen vielleicht sogar Neophyten, wie Goldrute, oder Japanischer Knöterich die Fläche? Welche Gerätschaften stehen für die Anlage zur Verfügung? Gibt es in meiner Umgebung eventuell bereits artenreiche Spenderflächen die für Saatgutübertragung genutzt werden könnten?

All diese Fragestellungen behandeln wir in diesem Webinar und sie sollten schon im Vorfeld geklärt werden, um sich nachhaltig an einer gelungenen Wiesenanlage, oder -umwandlung, im Gemeinderaum erfreuen zu können. Einen Leitfaden, zum Finden Ihres persönlichen Wiesenanlageweges, finden Sie auf der „Natur im Garten“ Homepage in dem Informationsblatt „Blumenwiesen anlegen“ unter folgendem Link.

Näheres zu unserem Webinar und die Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung „Jeder Gemeinde ihre naturnahe Wiese, finden Sie hier.