• Veranstaltungen
  • Kinderuni Tulln
  • Kinder UNI Tulln 2021

Kinder UNI Tulln 2021

Motto 2021: Forschungsreisen – Entdecke kleine große weite Welten

Termin: 23. - 27. August 2021

Für 120 Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren

Teilnahmegebühr inklusive Verpflegung: € 150,--

Die Kinder UNI Tulln bietet den Kindern Vorlesungen und Workshops zum Staunen und Experimentieren.

Da es seit einem Jahr kaum noch möglich ist zur reisen und die Welt zu entdecken, wollen wir die Kinder heuer zu „Forschungsreisen“ in die weite Welt der Wissenschaft und Forschung einladen. In den Workshops wird das Thema Pflanzen, Tiere oder Mikroorganismen aus anderen Teilen der Welt eine Rolle spielen. Es ist uns wichtig mit spannenden, altersgerechten, didaktisch vielfältigen Angeboten die Kinder zu begeistern und ihr Interesse an Forschung und Bildung zu wecken.

WissenschaftlerInnen und ExpertInnen begleiten durch ein abwechslungsreiches Programm sowohl auf dem Gelände der GARTEN TULLN als auch in den Forschungsstätten und Labors auf dem Campus Tulln Technopol.

Das Programm der Kinder UNI Tulln findet zu diesen Zeiten statt:

Montag 23.8. bis Freitag 27.8. von 8.00 bis 14.00 Uhr
Zusätzlich kann von Montag bis Donnerstag nachmittags eine Betreuung von 14.00 – 17.00 Uhr zum Preis von € 60,-- gebucht werden. (Einzeltage können nicht gebucht werden)

Sponsion: Freitag 27. August ab 14.00 Uhr
Die Art und Weise der Sponsion hängt von der aktuellen Corona-Verordnung seitens der österreichischen Bundesregierung ab und wird ehestmöglich kommuniziert.

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Bestimmungen ist die Durchführung der Kinder UNI Tulln möglich, allerdings teilweise nicht in der gewohnten Form durchführbar. Die sonst üblichen Programmteile, bei denen alle 120 Kinder zusammen kommen, können heuer nicht stattfinden. Daher gibt es beispielsweise keine Vorlesungen für alle Kinder gemeinsam.

Eine weitere wichtige Vorgabe der Regierung lautet, dass die Kinder innerhalb ihrer Gruppen zwar miteinander arbeiten und spielen können, die Gruppen untereinander sich jedoch nicht begegnen und vermischen dürfen, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Wir haben aus diesem Grund umfangreiche Vorkehrungen geplant, die den gesamten Ablauf betreffen.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass es besondere Regelungen für ein gestaffeltes Bringen und Abholen der Kinder geben wird. Auch das Mittagessen wird gestaffelt stattfinden, anstelle eines Buffets wird das Essen individuell serviert. Die Gruppen haben eigene Gruppengärten und sind räumlich voneinander getrennt. Der Spielplatz kann stets nur von einem Teil der Kinder genutzt werden.

Weitergehende Informationen zu unserem Covid-19 Sicherheitskonzept finden Sie im Kasten auf der rechten Seite.

Falls Sie Fragen haben, können Sie sich an unser „Natur im Garten“ Telefon 02742 / 74333 wenden.

Veranstaltungsorte

DIE GARTEN TULLN, Am Wasserpark 1, 3430 Tulln

Campus Tulln Technopol, Konrad-Lorenz-Str., 3430 Tulln

Zusätzlich buchbare Betreuung

Insbesondere für berufstätige Eltern bieten wir die Möglichkeit einer zusätzlich buchbaren Betreuung von Montag, 23. August, bis Donnerstag, 26. August, jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr an.

Unser professionelles PädagogInnen Team betreut die Kinder auf dem Gelände der GARTEN TULLN. Neben Spielen am Spielplatz stehen verschiedene Aktiv- und Kreativstationen auf dem Programm, die für genügend Abwechslung und gemeinsamen Spaß sorgen.

Betreuungsgebühr für Montag, 23.8., bis Donnerstag, 26.8., von 14.00 bis 17.00 Uhr: € 60,-

* es können keine Einzeltage gebucht werden

Weitere Informationen zur Anmeldung

Die Anmeldung für die Kinder UNI Tulln 2020 startet am 08. Juni 2021 um 8:00 Uhr online auf der Website oder beim „Natur im Garten“ Telefon unter 02742/74333.

Da es im Moment auf Grund der aktuellen Situation schwierig ist, große Veranstaltungen wie die Kinder UNI letztgültig zu planen, behalten wir uns das Recht vor, die vorangemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer über etwaige Veränderungen rechtzeitig zu informieren.

Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben, unabhängig ob die Kinder telefonisch oder online angemeldet werden.

Sind die Plätze ausgebucht, werden alle weiteren Kinder auf einer Warteliste erfasst.

Die Anmeldung garantiert somit noch nicht, dass Sie einen Fixplatz bekommen.

Die Erziehungsberechtigten erhalten zeitnah nach der Anmeldung eine Email mit Informationen über Zusage oder Reihung auf der Warteliste.

Falls Ihr Kind einen Platz hat, schicken wir Ihnen eine Zahlungsaufforderung und weitere Informationen.

Zahlbar ist die Teilnahmegebühr innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt.

Mit der Einzahlung ist der Platz bei der Kinder UNI Tulln fixiert!

Wird die Teilnahmegebühr nicht einbezahlt, wird die Anmeldung storniert und Ihr Anspruch auf einen Platz verfällt.

Abmeldung: Sollte ihr Kind aus einem wichtigen Grund nicht teilnehmen können, bitte sofort beim „Natur im Garten“ Telefon unter 02742/74 333 anrufen.

Wenn Sie Ihr Kind bis zum 06. August 2021 abmelden, müssen wir 50 % der einbezahlten Teilnahmegebühr als Storno einbehalten. Bei einer Abmeldung nach dem 06. August 2021 können keine Kosten mehr zurückgezahlt werden.

Kann die Kinder UNI aufgrund erneuter COVID-19-Verschärfungen nicht abgehalten werden, wird Ihnen die gesamte Teilnahmegebühr rückerstattet!

Programm der Kinder UNI Tulln 2021

Von Montag, 23. August, bis Freitag, 27. August, finden an den Vormittagen Workshops für alle Gruppen statt. Im Rahmen dieser Programme lernen die Kinder die Arbeit der WissenschaftlerInnen kennen und bekommen einen Einblick in wissenschaftliche Berufe. Außerdem bekommen die Jungstudierenden viel Gelegenheit zum Forschen, Experimentieren und kreativen Gestalten.

Auf der GARTEN TULLN werden die Workshops von der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, der Gartenbauschule Langenlois, dem Verein Technologykids, der Donauuniversität Krems, dem Science Pool und „Natur im Garten“ durchgeführt. Am Campus Tulln Technopol bieten heuer das AIT Austrian Institute of Technology, die FH Wr. Neustadt-Biotech Campus Tulln und die Universität für Bodenkultur Wien (KinderBOKU) Workshops an.

Am Freitag findet ab 14.00 die Sponsion statt. Die Art und Weise der Sponsion hängt von der aktuellen Corona-Verordnung seitens der österreichischen Bundesregierung ab und wird ehestmöglich kommuniziert.

Die Verpflegung von Montag 23.8. bis Freitag 27.8.2021 beinhaltet ein warmes Mittagessen sowie ganztägig Obst. Das Mittagessen wird serviert und die Kinder können zwischen einem vegetarischen und einem nicht vegetarischen Gericht wählen.

Zeit und Raum für Spiel und Spaß gibt es ebenfalls, zum Beispiel auf dem Abenteuerspielplatz der GARTEN TULLN.

Vorlesungen und Workshops

Tiere auf Wanderschaft

Die Tierwelt ist immer in Bewegung! Um den Winter im wärmeren Süden zu verbringen legen Schmetterlinge wie der Distelfalter tausende Kilometer zurück. In Zeiten des Klimawandels wandern wärmeliebende Tiere, wie die Gottesanbeterin, zunehmend bei uns ein und verbreiten sich. Manche Arten wurden aber auch durch den Menschen eingeschleppt, wie der Asiatische Marienkäfer zu Schädlingsabwehr. Wir gehen mit den Tieren auf Wanderschaft und überlegen, was das für uns und unsere Natur bedeutet.

Organisation: „Natur im Garten“
Referentinnen: Martina Wappel, BA und Dipl.-Biol. Susanne Kropf, BEd


© „Natur im Garten“

 

Die große Welt der kleinen Pflanzenhelfer
Wir können nicht ohne Pflanzen leben, aber können Pflanzen ohne andere Organismen existieren?

Pflanzen sind auf ihre mikrobiellen Partner angewiesen, um zu überleben und sich gegen biotische und abiotische Stressfaktoren zu verteidigen. Alle Pflanzen sind intern und extern von mikrobiellen Gemeinschaften besiedelt. Wir wollen in das Innere der Pflanze schauen und untersuchen, wie die Pflanze mit den verschiedensten Mikroorganismen interagiert und wie wir das Wissen nutzen können, um gesunde Pflanzen zu produzieren.

Organisation:AIT Austrian Institute of Technology GmbH
Referentinnen: Dr. Friederike Trognitz, Wissenschaftlerin Mikrobiologie, Endophyten und Ing. Theresa Ringwald, Technikerin Pflanzen und Mikroben

 

Der Bauerngarten – entdecken, erleben und genießen

Bei diesem Workshop erfahren wir alles zum Thema Bauerngarten. Was ist eigentlich ein Bauerngarten? Welche Pflanzen finden wir und was können wir daraus herstellen? Gemeinsam werden wir auch die kleinsten Lebewesen entdecken, die eine große Rolle beim Anbau von essbaren Pflanzen spielen.

Organisation: Donau Universität Krems | Department für Bauen und Umwelt | Zentrum für Umweltsensitivität
Referentin: Alice Rutter-Lehner MSc, Landschaftsplanerin und ökologische Grünraumgestalterin

 

Kleine, große, weite Welt der Mikroorganismen

• Was sind Mikroorgansimen und wo begegnen sie uns im Alltag?
• Wie kann so etwas kleines Großes bewirken?
• Warum ist Schimmel auf Brot schlecht, aber im Schimmelkäse nicht?
• Diese und einige weitere Fragen werden mit Mitmach-Experimenten beantwortet.

Organisation: FH Wiener Neustadt – Biotech Campus Tulln
Referentinnen: Martina Maier MSc, Biotechnologin und Wissenschaftlerin und Denise Schneider, MSc, Biotechnologin und Wissenschaftlerin


© FH – Campus Tulln (iStock)

 

Eine Reise durch die Welt der Biotechnologie

• Was ist Biotechnologie und wofür kann sie genutzt werden?
• Wie können mikroskopisch kleine Organismen biotechnologisch genutzt werden?
• Im Workshop werden diese Fragen beantwortet und gezeigt, wie Biotechnologie unser Leben verändert hat.

Organisation: FH Wiener Neustadt – Biotech Campus Tulln
Referentinnen: Martina Maier MSc, Biotechnologin und Wissenschaftlerin und Denise Schneider, MSc, Biotechnologin und Wissenschaftlerin


© FH – Campus Tulln (iStock)

 

Unser Essen - weit gereist und auch ganz nah!

Derzeit wird viel über Regionalität und Saisonalität von Lebensmitteln gesprochen. Darum wollen wir gemeinsam erforschen, wo unsere Lebensmittel eigentlich herkommen. Wir befassen uns mit den Unterschieden zwischen Wildpflanzen, kultivierten Pflanzen und erfahren was Globalisierung mit unserem Essen zu tun hat. Gemeinsam basteln wir einen Saisonkalender für Obst und Gemüse. Auch das gemeinsame Kochen wird nicht zu kurz kommen!

Organisation: Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik
Referentin: DI Roswitha Wolf, BEd

 

Die Welt der Farben

  • Strukturfarben: Bunt schillernde Käfer und Schmetterlinge aus aller Welt zeigen uns wie es geht – aber wir können das auch: aus schwarzem Fotokarton wird ein schillernder Käfer – durch Lichtbrechung an selbst gemachten nano-Schichten
  • Anthocyane: pH-Indikatoren in Blüten und Früchten? Das uns Rotkraut zeigen kann, ob etwas sauer ist oder nicht, ist schon den meisten bekannt. Aber wusstest du, dass das auch mit vielen Blumen funktioniert? Früchte und Blüten sammeln, Farbstoffe extrahieren und mit Haushaltschemikalien testen.
  • Die Farben des Himmels: Warum ist der Sonnenuntergang am Mars blau und bei uns rot? Mit Heißklebestick und Taschenlampen der Himmelsfärbung auf der Spur.

Organisation: Verein Technologykids
Referentinnen: Dr. Christina Adorjan, Chemikerin und Wissenschaftsvermittlerin und Dr. Andrea Ramer, Chemikerin und Wissenschaftsvermittlerin


© Verein Technologykids

 

Ein Tag an der Universität

„Was bedeutet es, an einer Universität zu studieren? Was genau ist ein Studium und wie läuft das ab? Werde selbst für ein paar Stunden zur Studentin oder zum Studenten und lerne die aufregende Welt der Universität kennen!“
Eva und Helene sind Studentinnen an der Universität für Bodenkultur in Wien. Das Leben an einer Universität kann manchmal kompliziert, aber auch sehr spannend sein. Deshalb haben die beiden für dich einen Vormittag an der Uni vorbereitet. Hier kannst du selbst erfahren, wie ein Studium funktioniert. Du wirst verschiedene Lehrveranstaltungen besuchen und so in den Alltag eines Studenten oder einer Studentin hineinschnuppern.

Organisation: Universität für Bodenkultur, KinderBOKU
ReferentInnen: Eva Pointner, BSc. und Helene Starlinger, BEd. BSc.


© KinderBOKU

 

Element Luft – Per Physik von Paris nach Duisburg

Wir widmen uns nicht nur der Luft um uns herum, sondern ganz besonderen Gasen: Kohlenstoffdioxid wird von uns aus- und von grünen Pflanzen eingeatmet. Sie geben dafür den Sauerstoff ab, den wir zum Leben brauchen. Kohlenstoffdioxid kann aber auch eingefroren werden und heißt dann „Trockeneis“ – ein Eis, das niemals schmilzt und viel kälter ist als Wassereis. Noch kälter ist aber flüssiger Stickstoff – ein Gas, das an der Luft zu kochen beginnt.

Organisation: Science Pool
Referent: River Florian MSc, Astrophysiker

 

Element Wasser – Eine wissenschaftliche Reise von Groß Britannien nach Dänemark

Wir lernen den Unterschied zwischen festen, flüssigen und gasförmigen Stoffen kennen und stellen eine spezielle Flüssigkeit her, die auch ein Feststoff ist. Danach beschäftigen wir uns mit Säuren und Basen und auch damit, wie man sie richtig zischen lässt.

Organisation: Science Pool
Referent: River Florian MSc, Astrophysiker

 

Die Kinderstube der Pflanzenwelt

Generative und vegetative Vermehrung begreifen und praktisch erproben.
Hier kannst du aktiv werden und die professionelle Vermehrung von Pflanzen ausprobieren.

Organisation: Gartenbauschule Langenlois
ReferentInnen: Ing. MSc Ricarda Öllerer, Schwerpunkte: IT, Gemüsebau, Öffentlichkeitsarbeit, BEd Birgit Selinger, Schwerpunkte: Gemüsebau, Gärtnermeister Helmut Jäger, BEd, Gartenbauschule Langenlois, Schwerpunkte: Landschaftsgestaltung, Baumschule und Gartenbautechnik


© Gartenbauschule Langenlois


© Gartenbauschule Langenlois

Kinder UNI Tulln – Was ist das?

Bist du zwischen 8 und 12 Jahre alt und willst mal für eine Woche eine Forscherin oder ein Forscher sein?

Dann komm im August zur Kinder UNI Tulln! Hier kannst du:

  • gemeinsam eine Woche lang lernen, spielen und Spaß haben
  • in einem echten Labor Experimente machen und forschen
  • dich wie ein/e Student/in auf der Universität fühlen
  • Spannendes entdecken beim Tiere und Pflanzen bestimmen
  • selber etwas basteln, einpflanzen, ausprobieren und herstellen
  • verschiedene Umweltberufe kennenlernen
Wie finde ich mich auf der Kinder UNI Tulln zurecht?
  • Beim Ankommen am Morgen des ersten Tages werden alle 120 Kinder in sechs Gruppen aufgeteilt. Wenn du mit deiner Freundin oder deinem Freund zusammen in einer Gruppe sein möchtest, sag uns das bei der Anmeldung.
  • In dieser Gruppe bleibt ihr von Montag bis Freitag zusammen. Innerhalb der Gruppen kann während der Kinder UNI-Woche nicht getauscht werden. Ihr habt eure eigenen BetreuerInnen, die mit euch gemeinsam unterwegs sind.
  • Du bekommst am ersten Tag einen Wochen-Plan mit einer Liste aller Lehrveranstaltungen, an denen du im Laufe der Woche mit deiner Gruppe teilnehmen wirst.
  • Es gibt Workshops nur für eure Gruppe, damit ihr möglichst viel erforschen könnt. Eure BetreuerInnen kennen sich aus und bringen euch immer rechtzeitig an den richtigen Ort.
  • Am letzten Tag der Kinder UNI Tulln bekommst du eine Urkunde!
Wie läuft ein Tag auf der Kinder UNI Tulln ab?

Wir treffen uns in der Früh bei den Registrierungsstellen auf der GARTEN TULLN. Bei den ausgewiesenen Gruppensammelplätzen warten deine BetreuerInnen auf dich. Bitte sei um 7:45 / 8:00 Uhr vor Ort.
Falls du zur Nachmittagsbetreuung angemeldet bist, sei bitte um 8:00 Uhr vor Ort.
Solltest du nicht rechtzeitig kommen können, dann gib bitte sofort im Kinder UNI-Büro Bescheid.
Um 9:00 Uhr geht’s richtig los mit den Workshops. Deine GruppenbetreuerInnen kennen das Programm für deine Gruppe und begleiten dich.
Ein Bus führt dich und deine Gruppe zwischen dem Campus Tulln Technopol und der GARTEN TULLN hin und her.
Zu Mittag essen wir auf der GARTEN TULLN.
Zum Spielen lädt dich ein toller Abenteuer- und Natur-Spielplatz auf der GARTEN TULLN ein.

Partnerorganisationen

Die Kinder UNI Tulln ist ein Gemeinschaftsprojekt von Partnerorganisationen aus dem Bildungs- und Wissenschaftsbereich in und um Tulln.

  • AIT Austrian Institute of Technology GmbH
  • Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Wissenschaft und Forschung
  • DIE GARTEN TULLN GmbH
  • Donauuniversität Krems Department für Bauen und Umwelt (DBU) Zentrum für Umweltsensitivität
  • Ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH
  • FH Wiener Neustadt – Biotech Campus Tulln
  • Gartenbauschule Langenlois
  • Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik
  • Stadtgemeinde Tulln
  • Technologykids
  • Universität für Bodenkultur Wien (KinderBOKU)

Kinder UNI 2021 - Online Anmeldung

Die Anmeldung zur KINDER UNI muss über den/die Erziehungsberechtigten erfolgen.

Es können nur Kinder angemeldet werden, die zwischen dem 27.08.2008 und 23.08.2013 geboren sind.

Kind 1

Mit wem möchte Ihr Kind in einer Gruppe sein? (1 Nennung möglich Angabe bitte mit Vor- und Nachname)

Ich melde mein Kind verbindlich für die zusätzliche Betreuung von Montag bis Donnerstag von 14 bis 17 Uhr an. Hierfür wird eine Gebühr von € 60,- zusätzlich zur regulären Teilnahmegebühr der Kinder UNI Tulln fällig. Einzeltage können nicht gebucht werden.*
Ein weiteres Kind anmelden (Geschwisterkinder werden in derselben Gruppe untergebracht)

Kind 2

Mit wem möchte Ihr Kind in einer Gruppe sein? (1 Nennung möglich Angabe bitte mit Vor- und Nachname)

Ich melde mein Kind verbindlich für die zusätzliche Betreuung von Montag bis Donnerstag von 14 bis 17 Uhr an. Hierfür wird eine Gebühr von € 60,- zusätzlich zur regulären Teilnahmegebühr der Kinder UNI Tulln fällig. Einzeltage können nicht gebucht werden.*
Ein weiteres Kind anmelden (Geschwisterkinder werden in derselben Gruppe untergebracht)

Kind 3

Mit wem möchte Ihr Kind in einer Gruppe sein? (1 Nennung möglich Angabe bitte mit Vor- und Nachname)

Ich melde mein Kind verbindlich für die zusätzliche Betreuung von Montag bis Donnerstag von 14 bis 17 Uhr an. Hierfür wird eine Gebühr von € 60,- zusätzlich zur regulären Teilnahmegebühr der Kinder UNI Tulln fällig*
Ein weiteres Kind anmelden (Geschwisterkinder werden in derselben Gruppe untergebracht)

Kind 4

Mit wem möchte Ihr Kind in einer Gruppe sein? (1 Nennung möglich Angabe bitte mit Vor- und Nachname)

Ich melde mein Kind verbindlich für die zusätzliche Betreuung von Montag bis Donnerstag von 14 bis 17 Uhr an. Hierfür wird eine Gebühr von € 60,- zusätzlich zur regulären Teilnahmegebühr der Kinder UNI Tulln fällig*

COVID-19 Sicherheitskonzept

Das COVID-19-Sicherheitskonzept für die Kinder UNI Tulln 2021 wird regelmäßig, je nach Vorgabe der österr. Bundesregierung, aktualisiert. Bitte informieren Sie sich hier über den aktuellen Stand.

Download

Teilnahmebedingungen

Hier können Sie die Teilnahmebedingungen als PDF downloaden.

Download