Osterdekoration Kressenester

Ostern naht in Riesenschritten -- damit zum Osterfest auch die passende Dekoration vorhanden ist, hier ein Tipp für essbare und kompostierbare Nester aus Kresse. Dafür benötigt man weich gekochte Eier, Watte und Kressesamen. Das Innere der Eier kann zu einer schmackhaften Eierspeise verarbeitet werden. Die Schalen werden mit Kressesamen befüllt und können als Tischdekoration verwendet werden.

Schritt 1
Das Ei vorsichtig in zwei Hälften teilen.

Schritt 2
Die Eierhälften reinigen, mit Watte auslegen und etwas anfeuchten.

Schritt 3
Kressesamen auf der Watte verteilen und sanft angießen, so dass die Watte feucht ist, aber das Wasser nicht steht.

Schritt 4
Nach ein paar Tagen beginnt die Kresse zu sprießen.