Gartenwerkzeug winterfit machen

Gut gepflegtes Gartenwerkzeug hält länger und auch das Gärtnern macht mit ordentlichem Werkzeug einfach mehr Freude. In unserem Tipp zeigen wir, wie ihr euer Gartenwerkzeug schnell und einfach winterfit machen könnt! 

Dazu wird das Werkzeug zuerst mit warmem Wasser und einer Wurzelbürste von grobem Schmutz befreit und mit einem Tuch abgetrocknet. Mit einer Drahtbürste entfernen wir rostige Stellen. Damit wir uns keine Holzspäne einziehen, werden raue, beanspruchte Holzstiele abgeschliffen. Zum Schluss werden Metall und Holzstiel mit etwas Leinöl eingerieben. Über den Winter lagern wir das Werkzeug am Besten hängend an einem trockenen Ort, im Frühjahr können wir dann gleich mit der Gartenarbeit loslegen!

Material: Gartenhandschuhe, Wurzelbürste, Wasserkübel, 2 Baumwolltücher, Drahtbürste, Schleifpapier, Leinöl