• Gartenwissen
  • Gartenwissen für PrivatgärtnerInnen
  • Gartenkalender

Gartenkalender

Die Linde blüht – es ist Hochsommer. Was ist jetzt im Garten zu tun?

  • nun heißt es richtig gießen! weniger oft, dafür aber ausgiebig und durchdringend, etwa 20-30 Liter pro m²; außerdem zwischen den Pflanzen Mulchen, dass schützt den Boden und beugt der Austrocknung vor
  • nach der Ernte im Gemüsebeet Gründüngung z. B. Phacelia einsäen; das schützt und lockert den Boden
  • Tomaten ausgeizen und vor Regen schützen, so kann man der gefürchteten Pilzkrankheit, der Kraut- oder Braunfäule vorbeugen
  • Obstbäume kontrollieren und bei reichem Fruchtbehang bruchgefährdete Äste aufbinden oder stützen, gießen nicht vergessen, die Bäume brauchen nun viel Wasser! Eine Mulchschicht um den Stammbereich, die sogenannte Baumscheibe schützt vor zu starker Austrocknung