• Gartenwissen
  • Gartenwissen für PrivatgärtnerInnen
  • Text Langversion

Gartenräume als Ort der Begegnung und der Kreativität - die findet Biogärtner Karl Ploberger im Garten von Roswitha Riedl in Preding in der Weststeiermark. Mit der Sehnsucht nach grünen Räumen zum Wohnen und Arbeiten ist diese Oase in den letzten 18 Jahren schrittweise gewachsen. Auf 6000 Quadratmetern bilden Ideen, Visionen, Wünsche und Kreativität perfekte Synergien. Die Qualität des Ortes ist spürbar, denn Mensch, Umfeld und Natur sind wunderbar aufeinander abgestimmt. Gartenräume, wie die Sonneninsel, der Inspirationsraum, ein grünes Besprechungszimmer, das kreative Taglilien-Atelier oder die Naturarena sowie Terrassen gliedern das leichte Hangareal thematisch und fügen es wieder zu einer besonderen Einheit zusammen. Ganz gezielt wurden Bäume und Sträucher als Akzente gepflanzt, prächtige Staudenbeete, Trockensteinschlichtungen und Holzskulpturen runden das Ensemble ab. Der Gast wandelt auf unbefestigten Wegen durch eine parkähnliche Landschaft, die gleichermaßen zum Ruhen und Genießen wie auch zum Kreativsein einlädt.

Roswitha legt großen Wert darauf, den Garten das ganze Jahr über attraktiv zu gestalten. Herbst und Winter mag sie am liebsten, denn die warmen Farben oder die Phantasiewelt des Gartens bei Nebel und Frost bergen einen besonderen Reiz. Ebenso sind ihr die Wahl standortangepasster Pflanzenarten sowie die Nutzung regionaler Materialien, wie z. B. des Stainzer Gneises, wichtig. Dieser Garten ist bereits Roswithas zweites grünes Juwel. Ursprünglich wollte sie eine Gartenanlage mit Altbaumbestand nach ihren Wünschen gestalten, doch die ehrwürdigen Bäume fehlten am neuen Grundstück ihrer Wahl. Heute sind die vor 18 Jahren gepflanzten Bäume und Sträucher aber bereits zu einer stattlichen Größe herangewachsen und viele Gäste können nicht glauben, dass die Anlage noch so „jung“ ist. Roswitha wächst mit ihrem Garten und ihr Garten mit ihren Ideen in einem Prozess der stetigen Wandlung. Die nächsten Projekte stehen bereits fest: die Zufahrt bekommt ein neues Gesicht und der Traum vom Schwimmbereich wird verwirklicht.